unexpected T_VARIABLE, expecting T_STRING

Jaja, das kommt vom Kopieren und Einfügen, auch als „Copy&Paste“ bekannt. Da wundere ich mich, was denn der PHP-Interpreter an dieser Stelle wohl nicht mag (Zeile 2):

<?php
  function $plw123_debugfile_open() {
    global $plw123_debugfile;
    $plw123_debugfile = fopen( 'plw123_debugfile.txt', 'a' );
    $plw123_debugfile_write( "***** Debugfile open *****" );
  }
...

Sieht doch gut aus. Aber bei PHP ist es nun mal so, das alles was mit einem $ beginnt, als Variable interpretiert wird. Und ein Funktionsname darf deshalb niemals nicht mit einem $-Zeichen beginnen.
Im Übereifer hatte ich nicht nur bei den Variablen, sondern auch bei den Funktionsnamen das ‚$plw123_‘ dran kopiert, obwohl es da nur das ‚plw123_‘ hätte sein dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.