bilderr.соm stürmt mit Hotlinks die Google-Bildersuche

Hotlinks ziehen noch immer

Es ist kein Geheimnis, das man mit Hotlinks auf Bilder die Zielseiten aus der Google-Bildersuche kapern kann. Welche Ausmaße dabei möglich sind, ist mir aber erst vor einigen Tagen so richtig bei der „Bildersuche“ von bilderr.соm aufgefallen. Die Website ist mir schon länger als Hotlinker bekannt, ich hatte sie z.B. bereits 2009 im meinem Bilderdiebe-Artikel als Beispiel im .htaccess-Quelltext verwendet.

Wie bilderr.соm funktioniert

Es gibt eine Datenbank oder Liste mit Keywords und dazu passenden Bild-URLs. Aus diesen Daten werden Such-, Übersichts- und Einzelseiten generiert, welche die Keywords und die passenden Bilder enthalten.

Dazu habe ich mal ein paar Screenshots gemacht:

Aus meiner Sicht ist die Bilder-Suche nur eine Alibifunktion, es geht vielmehr um die starke interne Verlinkung der Seiten. Deshalb findet man auf der Startseite bereits eine große Liste mit zufälligen und aktuellen Bildern. Klar, der Google-Bot muß gefüttert werden, der füllt ja keine Suchformulare aus.

Die „Suchergebnisseiten“ bzw. Themenseiten liefern die List der Bilder zum Keyword und der Klick auf ein Einzelbild führt zu einer Bildseite. Hier wird dann in der Mitte das Keyword im h1-Tag und das Bild etwas größer angezeigt. Dazu kommt noch eine Zurück/Weiter-Navigation und „Umbauten“, hier der Link auf Tag-Seiten (Themen). Rechts daneben gibt es unter „Zusammenhang Bilder“ nochmal eine Liste mit Bildern zum Keyword.

Alles ist natürlich von Werbeblöcken umgeben. Bis vor kurzem war das noch AdSense, jetzt ist da nur der Platzhalter für einen anderen Anbieter zu sehen.

Alle angezeigten Bilder, auch die briefmarkengroßen Bildchen in den Listen, sind Hotlinks auf die Originalbilder. Selbst mehrere Megapixel große Bilder werden einfach per HTML img width/height verkleinert.

Um die Keywords möglichst gut in den URLs der Bilderseiten unterzubringen, gibt es eine recht einfache Struktur. Die Schlüsselwörter werden als Subdomain und im Dateinamen der Seite verwendet. Bei mehreren Seiten zum selben Wort wird der Seitenname einfach mit Unterstrichen verlängert. Das sieht dann etwa so aus:

http://bananen.bilderu.de/bananen.html
http://bananen.bilderu.de/bananen_.html
http://bananen.bilderu/bananen-bio__.html
http://bananen.bilderu.de/bananen___.html
...
http://bananen.bilderu/bananen-orange______.html

Das alles ist technisch gesehen keine große Sache, aber in den letzten Woche zunehmend in der Google-Bildersuche erfolgreich.

Der Aufstieg

Aufgefallen ist mir der rasante Aufstieg von BilderR durch den von mir seit einigen Wochen erhobenen Bilder-Domain-Index (bidox). Ich erfasse dabei einmal wöchentlich für 240 Suchwörter die Top-100 der Google Bildersuche und berechne daraus einen Index-Wert. Hier die Entwicklung der aktuellen Top-5 seit der 43. KW 2011:

Bilder-Domain-Index (bidox) Top-5

Bis zur 48. Kalenderwoche bewegte sich der bidox im Bereich 30 bis 50. Das reicht normalerweise für einen hinteren Platz in der bidox-Top-100. Ab KW 49 begann der Aufstieg und letzte Woche hatte BilderR sogar knapp die Wikipedia geschlagen. Die aktuelle Woche (1. KW 2012) ist zwar nocht nicht vorbei, ich habe den bidox aber heute außer der Reihe ermittelt, um aktuelle Zahlen für die nachfolgende Liste zu haben.

Die Tabelle zeigt die 90 von 240 Keywords, bei denen BilderR mindestens einen Treffer in der Top-100 hat. Danach steht die Anzahl der Bilder zum Keyword in der Top-100 und die jeweilgen Positionen. Bei bmw habe ich auf die komplette Liste der 23 Treffer verzichtet. :-)

Keyword Bilder Position in der Bilder Top-100
adidas 5 8, 9, 17, 21, 36
anime 1 69
annemarie 1 23
audi 7 45, 46, 56, 72, 81, 84, 86
auge 8 3, 11, 12, 16, 20, 23, 38, 53
augen 3 8, 20, 93
baby 11 2, 4, 6, 15, 22, 38, 51, 54, 58, 63, 73
bayern 2 39, 50
berlin 12 7, 9, 12, 13, 23, 25, 37, 44, 52, 53, 61, 86
bild 2 28, 43
bilder 2 39, 44
blumen 4 4, 16, 19, 23
bmw 23 11, 19, 22, 28, 30, 38, 39, 45, 47, 48, 50, …
bundeswehr 6 6, 11, 13, 15, 39, 50
canon 1 64
design 3 3, 15, 47
deutschland 3 25, 61, 86
essen 3 5, 6, 8
fantasy 6 2, 14, 16, 26, 38, 96
final fantasy 7 6, 7, 12, 16, 21, 30, 54
flagge 4 4, 16, 34, 45
flagge deutschland 5 4, 6, 12, 15, 20
flughafen 9 4, 6, 9, 17, 26, 32, 39, 59, 79
flugzeug 8 1, 2, 3, 4, 6, 7, 18, 66
ford 9 5, 14, 15, 16, 18, 20, 34, 46, 51
fotos 1 4
frisur 9 1, 10, 16, 17, 24, 38, 53, 57, 73
frisuren 3 13, 17, 26
fussball 2 13, 15
fußball 2 13, 15
geburtstag 2 12, 13
geld 2 8, 17
golf 7 15, 24, 32, 53, 60, 64, 66
haare 13 2, 3, 4, 6, 7, 10, 14, 16, 18, 31, 46, 80, 97
hamburg 10 5, 8, 14, 21, 32, 35, 38, 42, 92, 99
haus 1 58
hintergrund 5 2, 6, 7, 8, 20
hintergrundbilder 6 1, 3, 4, 7, 13, 17
hochzeit 2 13, 17
holz 8 2, 6, 7, 11, 17, 22, 25, 32
honda 6 3, 4, 5, 12, 21, 91
hotel 4 10, 17, 70, 79
ich liebe dich 6 14, 19, 29, 45, 56, 65
iphone 1 45
karte 7 3, 14, 25, 78, 81, 87, 88
kinder 10 5, 6, 11, 12, 15, 18, 21, 35, 51, 57
köln 6 8, 9, 12, 17, 27, 97
landkarte 1 80
lieb dich 7 6, 15, 17, 30, 31, 40, 50
liebe 5 8, 12, 16, 28, 66
liebe dich 5 8, 29, 39, 42, 55
mallorca 1 73
map 1 29
megan fox 3 4, 25, 71
mercedes 12 12, 21, 25, 30, 32, 35, 43, 49, 51, 74, 81, 98
merkel 8 1, 3, 10, 17, 60, 75, 76, 85
merkel angela 10 1, 4, 10, 15, 24, 27, 29, 66, 93, 98
miley 2 8, 14
miley cyrus 2 5, 18
mond 3 3, 23, 33
muster 1 9
opel 10 5, 16, 26, 51, 53, 55, 74, 77, 84, 86
pferd 8 4, 6, 9, 10, 12, 32, 37, 90
pferde 8 2, 4, 5, 11, 12, 21, 56, 98
photoshop 3 21, 36, 78
piercing 8 2, 3, 4, 6, 9, 19, 23, 30
polizei 1 13
porsche 4 3, 4, 25, 53
rose 1 73
rosen 1 91
samsung 3 25, 26, 75
schokolade 3 12, 16, 58
schuhe 4 5, 20, 44, 48
schwarz weiß 2 2, 68
smiley 13 2, 4, 8, 9, 10, 11, 12, 15, 40, 41, 46, 50, 79
sonne 6 6, 10, 12, 13, 23, 64
sonnenuntergang 5 5, 19, 26, 32, 73
stern 5 2, 15, 37, 91, 94
strand 11 1, 5, 7, 11, 12, 13, 24, 44, 47, 52, 61
tattoo 4 3, 5, 10, 98
tuning 5 4, 5, 14, 56, 96
urlaub 4 14, 47, 49, 66
vw 7 24, 34, 47, 51, 55, 56, 57
wallpaper 2 11, 74
wasser 2 17, 35
weihnachten 7 3, 7, 15, 22, 53, 72, 87
welt 8 1, 2, 4, 7, 11, 16, 30, 32
weltkarte 9 4, 7, 8, 9, 10, 19, 23, 61, 65
windows 1 42
world 1 36

Derzeit hat BilderR bei den betrachteten 240 Suchbegriffen 465 Treffer in der Top-100 der Google-Bildersuche, davon knapp die Hälfte (224) sogar in der relevanten Top-20. Zum Vergleich, in KW 48 waren es insgesamt gerade mal 29 Bilder, davon nur 5 in der Top-20.

Überflieger Flugzeug

Google-Bildersuche: FlugzeugDen Vogel schießt BilderR derzeit wohl mit dem Suchbegriff Flugzeug ab. Die ersten vier Treffer hat die Seite übernommen, dazu kommen noch die Plätze 6, 7 und 18 in der Bilder-Top-20.

Das muß man als Normalsterblicher auf legalem Wege erstmal schaffen. So viele Bilder bringt nicht mal die Wikipedia zu einem Keyword auf die ersten Plätze, auch wenn sie in letzter Zeit stark zugelegt hatte.

Wenn man die ersten Positionen der Bildersuche belegt, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Platz an der Sonne, sprich in der Google-Universalsearch Bilder-OneBox recht hoch. Bei Flugzeug führen derzeit alle Treffer nur zu einer Website:

Google-Universal-Search: Flugzeug

Die SEOlytics-Zahlen zeigen auch den von mir beobachteten Trend. Hatte BilderR in KW 48 240 Bilder in der Universal-Search (Bilder), so waren es letzte Woche bereits 1083 Treffer.

Wieso, weshalb, warum?

Die Bilder-Hotlinkseite BilderR gibt es schon seit einigen Jahren. Warum sie nun ausgerechnet in den letzten Wochen so massiv in der Bildersuche auftaucht, darüber kann man nur spekulieren.

Vielleicht wurden vom Seitenbetreiber Optimierungen vorgenommen, die nun durchschlagen. Oder Google hat irgend etwas am Bilder-Ranking-Algorithmus geändert, wodurch eine praktisch nur aus Hotlinks bestehende Seite plötzlich stark aufwertet wird. Keine Ahnung.

Allerdings finde ich es schon bedenklich, daß solche Seiten in der Bildersuche und damit teilweise durch die Bilder-OneBox auch in der organischen Suche so gut ranken können. Ich habe fast den Eindruck, daß Google die Bildersuche etwas stiefmütterlich behandelt, was die Ranking-Kriterien angeht.

Das ist doch genau das, was Google wohl nicht in den Suchergebnissen haben will. Automatisch generierte Seiten praktisch ohne (eigenen) Inhalt, mit viel Werbung und übermäßiger internen Verlinkung.

Es ist Zeit für ein Bilder-Panda-Update.

Update 06.01.2012 13:30 Uhr

Google-Bildersuche: Flugzeug (update)Google hat schnell reagiert, lesen die etwa meinen Blog? :-)

Egal, BilderR ist erstmal in der Bildersuche etwas weg vom Fenster. Zumindest für alle Keywords, die ich in der Bildersuche beobachte, sind keine von BilderR gehotlinkten Bilder mehr zu finden, die besser als Platz 40 waren. Auf den hinteren Plätzen jenseits von Position 40 findet man noch Bilder.

Der bidox ist auf 71,7 eingebrochen:

Bilder-Domain-Index (BDI) Top-5 (update)

Aber nicht nur die Links zur Hotlink-Seite sind weg, sondern auch die Bilder, die ja eigentlich auf ganz anderen Seiten liegen. Das ist hoffentlich nur ein vorrübergehender Kollateralschaden, denn die Bilder selbst sind ja nicht böse.

Sie sollten und können ja weiterhin in der Bildersuche auftauchen, denn an der Qualität der Bilder selbst ist nichts auszusetzen. Nur die Links sollten wieder zu den Ursprungsseiten oder meinetwegen auch anderen qualitativ hochwertigen Seiten führen.

Aber das wird bestimmt noch, dauert wahrscheinlich nur ein bißchen, bis sie wieder da sind, nehme ich an, denke ich mal, hoffe ich doch. :-)

Nachtrag zum Nachtrag (07.01.2012 16:30)
Die Bilder sind nicht ganz verschwunden, sie wurden nur mit einer Abwertung um 40 bis 50 Plätze belegt. Dadurch ist wohl auch eine größere Zahl Bilder aus der Top-100 rausgefallen und erscheint somit nicht mehr in meiner Statistik.

Das ist zwar erstmal eine schnelle „Schadensbegrenzung“, löst aber das eigentliche Problem der Hotlinks nicht.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

6 Reaktionen zu “bilderr.соm stürmt mit Hotlinks die Google-Bildersuche”

  1. Mißfeldt sagt:

    Hi Ingo, Danke für die Beobachtungen. Ich vermute ja, dass Google tatsächlich am Algo rumschraubt, um das Problem mit den „alten Top-Bildern“ zu fixen. Und dabei haben sie ev. den Einfluss von Hotlinks weider gestärkt.
    Eigentlich kann es nur eine Lösung geben: Google muss an das Problem: „Erkennen des Urhebers“ ran.

    Viellеiсht wollen wir beide uns mal bei Google einladen :-)

  2. Mißfeldt sagt:

    ach, was sagt denn deine Statistik über animaatjes aus? Die sind zur Zeit auch gewaltig am Expandieren, wenn ich das richtig beobachte…

  3. Ja, animaatjes.de ist auf Platz 7 mit einem BDI von ca. 160 auch gut dabei. Allerdings gab es in den letzten zwei Monaten, die Daten werden erst seit der 43. KW 2011 erhoben, keine nennenswerte Verbesserung. Im Unterschied zu 2010 allerdings schon, da lag der BDI bei nur knapp 8.

    tagseoblog.de hat übrigens 13,8 (Platz 326) und martin-missfeldt.de 10,3 (Platz 454) :-)

    Zugegebenermaßen ist aber mein Keyword-Set statistisch gesehen nicht unbedingt repräsentativ.

  4. Mißfeldt sagt:

    Danke fürs Nachschauen. Finde ich super, dass es nun auch einen Bilder-Index-wert gibt. BDI :-) Den müssen wir jetzt nur noch entsprechend platzieren, dann kannst Du auch eine Toolbox-Anbieten :-)

  5. Naja, mit der kleinen Datenbasis ist da kein Blumentopf zu gewinnen. Aber zum Erkennen von Trends ist der Bilder-Domain-Index schon ganz nett.

    Viellеiсht baue ich die Sache ja doch noch etwas aus und bringe es zur SEO-CAMPIXX 2012 „auf den Markt“. Könnte ich auch glеiсh einen Workshop draus machen. :-)

    Hast Du schon Dein Thema für die Campixx gefunden?

  6. […] Werbung zu monetarisieren – siehe dazu den passenden aktuellen Beitrag von Ingo: “bilderr.??m stürmt mit Hotlinks die Google-Bildersuche“. Also: Daumen hoch für die Idee, Daumen runter für die Umsetzung (bis […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.