123 Tools

Im Laufe der Zeit haben sich so ein paar Sachen angesammelt, die das Leben mit WordPress erleichtern oder aus dem WordPress-Deutschland-Forum angeregt wurden. Um nun nicht für jede kleine Funktion ein extra Plugin schreiben zu müssen, habe ich dieses Sammel-Plugin entwickelt, wo alles reinkommt, was sonst keinen eigenen Platz gefunden hätte.

Folgende Funktionen stehen derzeit zur Verfügung:

  • Keine Kommantare
    Schaltet die Kommentarfunktion für alle Artikel und Seiten vorübergehend ab. Trackbacks funktionieren jedoch weiterhin!
    Angeregt durch diesen Beitrag.
  • Keine Tellerrand-Extras
    Schaltet die Anzeige der Tellerand-Extras wie WordPress-Blog und -News sowie der eingehenden Links aus.
  • Keine Preview
    In WordPress vor Version 2.2 wurde unter dem Editorbereich eine Vorschau der Seite in einem IFRAME angeigt. Diese Anzeige wird durch die Option unterdrückt.
  • Kein Upload
    Der Upload-Bereich unterhalb des Textfeldes (WP < 2.5) bzw. die Mediathek (WP >= 2.5) wird für alle User ausgeblendet. Uploads sind nicht mehr möglich.
  • Kein Bearbeiten
    Es können keine Beiträge oder Seiten erstellt oder bearbeitet werden. Dies gilt ebenfalls für alle User.
  • Vorschaubildgröße
    Legt die maximale Seitenlänge der erzeugten Vorschaubilder fest. Ab WP 2.5 gibt es dafür Optionen unter „Einstellungen -> Verschiedenes“
  • Sticky-Position
    Sticky-Posts werden normalerweise ganz oben auf der ersten Seite festgetackert. Der Wert legt einen Abstand von oben fest. (WP >= 2.7).
  • Vorbelegung Artikel und Seite
    Es kann ein Text festgelegt werden, der beim Schreiben eines neuen Artikels oder einer neuen Seite bereits eingetragen wird.
  • Updatecheck deaktivieren
    Der Updatecheck für die WordPress-Coredateien, die Plugins und Themes kann deaktiviert werden
  • Kein Quickpress
    Im Dashboard wird ab WordPress 2.7 das Quickpress-Fenster ausgeblendet.
  • Kein Host im Link
    Links werden ohne Hostnamen erzeugt (wurzelrelativ),
    aus http://schnurpsel.de/wordpress-plugins/123-tools/
    wird /wordpress-plugins/123-tools/

Download: 123 Tools 0.26

7 Reaktionen zu “123 Tools”

  1. Vielen Dank für das Plugin!
    Damit erspare ich mir die Mühe, mich in die wp_head Konfiguration einzulesen, damit mein head-Bereich nach dem Update auf 2.8 mal einen aufgeräumten Eindruck macht.
    Und seit längerer Zeit lädt mein Dashboard auch in einer guten Geschwindigkeit!

  2. Markus sagt:

    gute sache. sowas such ich für ein neues projekt.

  3. Frank J. sagt:

    Hallo Ingo,

    gibt’s eine Dokumentation zu dem Plugin?

    -Frank

  4. […] zum Glück einsparen, indem man die Feeds und vieles andere unnütze von WordPress mit dem Plugin 123 Tools deaktivieren kann, welches wir auch ausdrücklich […]

  5. Geld-Junkie sagt:

    Da kann ich meinen Vorredner nur zustimmen ;)

    lg

  6. Lüsen Freak sagt:

    Ich kann keine Dokumentation dazu finden =(

  7. Stefan sagt:

    Danke für das Plugin, werde ich mal testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.