WordPress Update von 3.2.1 auf 3.3

Wordpress 3.3

Kein großer Versionssprung

Mein letztes WordPress-Update liegt noch nicht sooo lange zurück (Sommer 2011). Nun habe ich heute bereits die neue Version 3.3 per automatischem Update hier bei Schnurpsel eingespielt.

Das Update lief auch problemlos durch, allerdings ist im HTML-Editor mein IntLink-Button verschwunden, im visuellen-Editor ist er aber noch vorhanden. Da muß ich erstmal sehen, woran das liegt. So dramatisch ist das Fehlen des Buttons aber auch nicht.

Neue Funktionen und Verbesserungen

Wordpress 3.3 - Media-UploadMit den neuen Funktionen und Möglichkeiten werde ich mich erst in den nächsten Tagen beschäftigen. Aber so auf den ersten Blick sieht alles schon ganz gut aus.

Als erstes ist mir der neue Upload-Bereich im Editor aufgefallen. Es gibt jetzt nur noch ein Symbol für alle Dateitypen und das eigentliche Upload-Fenster sieht nun etwas anders aus.

Man kann jetzt Dateien auch per Drag&Drop hoch laden. Das hat auch bei den zwei Bildern hier im Artikel prima funktioniert. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.