In der Bing-Bildersuche angekommen

Bing-Bildersuche - RadieschenNa immerhin sind ein paar meiner Bilder in der Bing-Bildersuche auf Seite 1 angekommen. Obwohl, Seiten im klassischen Sinne gibt es da ja nicht, dann müßte man wohl besser sagen, in der ersten Ansicht.

Vorzugsweise sind das Bilder, die auch schon bei der Google-Bildersuche weit vorn zu finden sind. Sachen wie Tomaten, Gurke, Erdbeere oder Radieschen sind dabei, haben es teilweise sogar auf den ersten Platz geschafft.

Gut, in den letzten sieben Tagen waren es grad mal ingesamt knapp 30 Treffer (Google in dieser Zeit ca. 12000), aber Bing ist ja noch relativ jung und noch nicht soooo bekannt, wie Google.

Immerhin hab ich bei Bing noch nicht gesehen, das ein Hotlink-Bild oder eine Kopie meiner Bilder dort auftaucht. Mal sehen, ob das so bleibt…

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.