Es ist mal wieder Doodle-Zeit – Winsor McCay mit „Der kleine Nemo im Schlummerland“

Es ist mal wieder Doodle-Zeit im Google-Land. Kein Geburtstag steht an, sondern der 107. Jahrestag des Erscheinens der ersten Folge der Comicreihe „Der kleine Nemo im Schlummerland“ (Little Nemo in Slumberland) von Winsor McCay. Am 15 . Oktober 1905 gab es die erste Folge im „New York Herald“.

Ich muß zugeben, ich kenne weder die Comics noch den Zeichner und mußte erst in der Wikipedia nachsehen um wen und was es geht. Wie auch immer, das Doodle ist animiert und interaktiv, was in der mobilen Version aber nicht zu sehen ist:

Winsor McCay - Google Doodle (mobile Version)

Das mobile Winsor McCay Doodle ist nicht etwa ein Einzelbild aus dem großen Bruder, sonder ein eigenständiges, kleines Kunstwerk. Mir gefällt es.

Noch etwas ist mir aufgefallen. Links neben dem Eingabefeld für die Suche steht jetzt das normale Google-Logo in einer verkleinerten Version. Damit man weiß, wo man ist, selbst wenn man das Google-Logo im Doodle nicht erkennen kann. :-)

Das richte Doodle habe ich in einem Video aufgenommen und etwas vertont:

Auch das finde ich sehr gelungen, obwohl ich die originalen McCay-Comics nicht kenne. Es wirkt auf mich kindlich, farbenfroh und phantasievoll. Eine schöne kleine Traumreise mit dem einem Happy End im Bett. :-)

Das schreiben die anderen Doodle-Blogger zu Winsor McCay:

Stichwörter: , , ,

Reaktionen zu “Es ist mal wieder Doodle-Zeit – Winsor McCay mit „Der kleine Nemo im Schlummerland“” (5)

  1. […] Schnurpsel: Winsor McCay mit “Der kleine Nemo im Schlummerland” […]

  2. Ein ziemlich aufwendiges Doodle zu einem recht krummen Jahrestag der Veröffentlichung! Aber so wie ich Google kenne, wollte man hier bestimmt mal wieder richtig auf sich aufmerksam machen und zeigen, was möglich ist! Hat meiner Ansicht nach funktioniert! :-)

  3. […] Tolles Doodle für Winsor McCay (“Little Nemo”),Winsor McCay – Pionier des Zeichentrickfilms, Es ist mal wieder Doodle-Zeit – Winsor McCay mit “Der kleine Nemo im Schlummerland” und Winsor McCay´s „Little Nemo in Slumberland“ – Doodle für eine Comicreihe. VN:F […]

  4. Das Doodle ist sehr gut gelungen. Allerdings finde ich Doodles mit interaktionsmöglichkeit, wie bei Olympia, ein wenig lustiger. Damit kann man sich ein wenig die Zeit vertreiben.

  5. […] Der kleine Nemo im Schlummerland spielt mit dem Auto aus dem Autokino und läßt das Flugzeug von Amelia Earhart fliegen. […]

Einen Kommentar schreiben




 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.