Googlesuche listet Listen und Tabellen

Was ist das?

Am 23. August erhielt ich eine kurze E-Mail von Peter von xexor (Danke!) mit diesem Screenshot aus den Google-SERPs. Nette Liste, aber wo kommt die her, dachte ich und habe es nicht weiter beachtet. Bei mir sahen die Suchergebnisse nicht so aus. Gestern hatte ich dann plötzlich auch bei den Suchergebnissen zu simsalaseo so eine Liste für meine Top-100 gesehen, die beim nächsten Aktualsieren aber auch schon wieder weg war.

Heute früh lese ich dann bei SeoKai, das Google wohl neuerdings Listenergebnisse und längere Snippets anzeigt. Da mußte ich es gleich mal ausprobieren:

Googlesuche listet Tabellen und Listen

Das mit den längeren Snippets habe ich zwar noch nicht beobachtet, aber die Listen sind da.

So siehts aus

Vorneweg wird leicht angegraut die Anzahl der Listeneinträge bzw. Tabellenzeilen (in Zehnerschritten?) angezeigt. Das 100+ bedeutet bei der simsalaseo-Google-Top-100 wohl, das es 100 Einträge oder ein paar mehr gibt, entsprechend deutet das 60+ für die Bing-Top-100 darauf hin, daß es etwas mehr als 60 Zeilen gibt (aktuell sind es 64). Naja, die simsalaseo-Bing-Top-100 ist eigentlich noch keine Top-100, aber das wird noch, da bin ich sicher. :-)

Nach der Anzahl der Einträge wird die erste Zeile mit normalem Text aufgefüllt. Dann folgen drei Einträge aus der Liste bzw. Tabelle, die aber nicht zwangsläufig die ersten drei Zeilen sein müssen. Vermutlich werden hier Zeilen ausgewählt, die zwar am Anfang stehen (aus den ersten 10 Einträgen?), welche aber zusätztlich für das oder die Suchwörter am relevantesten sind.

Ich gehe auch davon aus, daß der Listen-Snippet überhaupt nur dann angezeigt wird, wenn in der Liste das oder die Suchwörter in signifikanter Anzahl auftauchen. Außerdem muß die Liste vermutlich Hauptbestandteil der Seite sein.

Ob solche Listen-Snippets nun einen Mehrwert für den Nutzer darstellen, sei dahin gestellt. Zumindest heben sie die Seite optisch etwas von den anderen Suchergbnissen ab, finde ich. Das kann durchaus ein kleiner Vorteil sein.

Wie das so oft bei neuen Google-Features ist, werden diese Listen noch nicht immer angezeigt. Mal sind sie da, mal nicht.

4 Reaktionen zu “Googlesuche listet Listen und Tabellen”

  1. Andre Ulrich sagt:

    Hallo Schnurpsel,

    ähnliches habe ich vorgestern erstmalig in den Serps gesehen ( http://www.vorwaerts.biz/allge...n-den-organischen-ergebnissen/ ), allerdings lag mein Fokus dabei nicht Listen und Tabellen, ich habe das in dem Moment mit Onlineshops und der Google Produktsuche in Verbindung gebracht.
    Dass die von mir diskutierten Ergebnisse natürlich auch in Form einer Tabelle hinterlegt sind, erkenne ich erst jetzt.
    Du hinterfragst zwar Mehrwert, was Listen und Tabellen betrifft, bezieht man diese Ergebnisse allerdings auf Onlineshops, so ist der Mehrwert doch erheblich, sowohl für den Shopbetreiber, als auch den User.

  2. Stimmt, für Shops mag das tatsächlich ein Mehrwert sein, zumindest dann, wenn man die Struktur der Liste/Tabelle daraufhin optimiert, so daß beim Google-Listen-Snippet die relevanten Informationen vernünftig angezeigt werden.

  3. Jermaine sagt:

    @ Andre Ulrich , ich habe mir gerade deinen geposteten Link im Kommentar angesehen und muss gestehen, dass ich davon nicht die geringste Ahnung hatte. Ein sehr hilfreicher und vor allem informativer Linktipp.
    Danke dafür

  4. jan sagt:

    Hmm kann so etwas auch bei Blogs auftreten, wenn zb glеiсhe Themen behandelt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.