YouTube Analytics – Zuschauerbindung

Gute Zuschauerbindung

Youtube Aanalytics - Zuschauerbindung (Tag der Erde)Ich bin ja noch nicht so lange bei YouTube dabei, befinde mich gewissermaßen noch in der Ausprobier- und Entdeckungsphase. So habe ich vorhin gerade erst in der YouTube-Statistik (Analytics) eine interessante Auswertung entdeckt – die Zuschauerbindung.

Die absolute Zuschauerbindung zeigt so eine Art Absprungrate oder besser gesagt Nichtabsprungrate im zeitlichen Verlauf des Videos an.

Für mein „Tag der Erde“-Video sieht das gar nicht mal so schlecht aus, würde ich sagen. Richtig bergab geht es erst bei den letzten zwei bis drei Sekunden, da kommt dann die Blende nach Schwarz. Klar, das guckt sich dann kaum noch jemand bis zum Ende an. :-)

Schlechte Zuschauerbindung

Youtube Analytics - Zuschauerbindung (Heinrich Hertz)Nicht ganz so gut sieht es beim Heinrich Hertz Video aus. Die ersten 8 Sekunden halten noch alle durch (100%). Bis 23 Sekunden fällt die Kurve leicht bis zu etwa 80%, geht dann aber ab 24 Sekunden in den Keller. Das Ende des Videos erlebt praktisch niemand mehr (Null-Linie).

Aber das ist auch alles durchaus nachvollziehbar. Das Video ist eher langweilig oder für das Gebotene einfach zu lang. Die tapferen Zuschauer halten so bis 20 Sekunden durch, in der Hoffnung, es passiert noch etwas. Aber es passiert nichts.

Selbst die erklärten Mozart-Fans kann ich nicht binden, dafür ist die Klangqualität der „Kleinen Nachtmusik“ einfach zu schlecht.

Interessantes Werkzeug

Die YouTube Analytics Statistik der Zuschauerbindung ist ein interessantes Werkzeug, das bei der Verbesserung der eigenen Videos durchaus hilfreich sein kann. Zumindest dann, wenn man die Werte richtig interpretiert und die passenden Schlüsse daraus zieht.

6 Reaktionen zu “YouTube Analytics – Zuschauerbindung”

  1. Julia sagt:

    Ich schaue youtube videos eigentlich nur, wenn sie mir von guten bekannten empfohlen werden. selbst gehe ich nicht auf die suche. dann schaue ich sie mir allerdings meinstens ganz an.

  2. Chris sagt:

    Auf so ein Tool hab Ich gewartet, die Standardstatistiken kann man ja nicht gebrauchen…

  3. Aloha @ schnurpsel

    Im „Heinrich Rudolf Hertz“ Video ist die Absprungrate nach 23 sec wahrscheunlich so hoch, weil dort nicht wirklich etwas Besonderes passiert. Also weder Story noch irgendwelche Überraschungen sind zu erwarten. Dennoch ließe sich aus den von Dir veröffentlichten Daten folgende Erkenntnis gewinnen: Wir haben nur etwa 20 Sekunden Zeit, um die Betrachter eines Videos zum Bleiben zu bewegen.

    Cheers

  4. Tom sagt:

    Endlich mal ein brauchbares Tool, nciht mehr diese Standartkram der eh nix aussagt.

    LG

  5. Jogi Fink sagt:

    Das ist ja super spannend. Wollte jetzt auch mal paar Videos machen wo ich Fahrräder ganz genau untersuche und das dann bei Youtube hochladen. Bin gespannt wie lang sich die Leute das anschauen oder wo sie abschalten.

  6. Gartenhaus Klaus the real sagt:

    Ein interessanter Tipp, vielen Dank! YouTube ist die Zukunft des Online-Marketings, ihr werdet sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.