Der Googlebot ist ganz schön zackig

Googlebot im Sommer 2011

Ich beobachte ja praktisch alles und jeden. :-)

Dabei ist mir in letzter Zeit aufgefallen, daß der Googlebot/2.1 (graue Linie) bei meiner Putzlowitsch-Seite sehr zackig vorgeht. Zumindest sieht das so aus, wenn man sich den zeitlichen Verlauf der pro Tag abgerufenen Seiten als Diagramm darstellen läßt.

Jeden zweiten Tag liegt er bei 1000 Seiten oder darunter, die Tage dazwischen bei ungefähr 1500 Seiten oder darüber.

Am 13.07. war der Bot besonders faul, da geht die Zacke fast bis zur Null-Linie runter. Der Bilderbot (Googlebot-Image, rote Linie) hält sich in letzter Zeit auch etwas zurück, wird aber zum Teil vom normalen Bot (Blaue Linie) bei den Bildern unterstützt.

In den Google-Webmastertools sieht das Diagramm übrigens ähnlich aus:

Webmastertools - Seitenabrufe im Mai bis August 2011

Ist bei Euch der Googlebot auch so zackig?

2 Reaktionen zu “Der Googlebot ist ganz schön zackig”

  1. Rene Hubert sagt:

    Ich glaube Google Bilder kann man gar nicht Optimieren. Jeden Tag wenn Ich die Serps anschaue, sehe Ich nur: Gefunden vor 1 Tag an erster Stelle. Das bedeutet ja, dass nur die neusten Bilder an Platz 1 geschoben werden und die älteren nach hinten. Oder seht ihr das anders? Die Richtigen Ergebnisse sind einigermaßen stabil, aber Google Bilder ist wirklich ein Glücksspiel. Im besten Fall findet Google euer Bild am Ende des Contest und Ihr gewinnt. Ich blick da nicht mehr durch.

  2. DK sagt:

    Bei mir kommt der Bot nur so ca. Jede Woche vorbei, vlt. Liegst an der .com Domain?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.