Google-Bildersuche: Mit Hotlinks zum schnellen Erfolg

Bilderu-Birne-HotlinkDa habe ich gestern erst meine Bilder-Hotlink-Galerie BilderU in die Weiten des Internets ausgesetzt und heute schon ist das erste Bild in der Google Bildersuche zu finden.

Daß es mit den Hotlinks so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.

Das Birnen-Bild wie auch alle anderen Bilder sind von mir, insofern stört es mich nicht, wenn sie gekapert werden. Aber es ist schon irgendwie beunruhigend, wie einfach sowas möglich ist.

Ich bin nicht sicher, welche Faktoren das nun möglicherweise beschleunigt haben. Weiß Google etwa, daß die neue Seite von mir ist?

Ich werde die Sache weiter beobachten.

6 Reaktionen zu “Google-Bildersuche: Mit Hotlinks zum schnellen Erfolg”

  1. Mißfeldt sagt:

    nee, das geht einfach irre schnell – innerhalb weniger Stunden. Die Erfahrung habe ich schon oft für Doodle-Artikel genutzt…

  2. Ja, bei einem Doodle-Artikel hatte ich das ja selber mal getestet. Aber in dem Fall und bei Dir sind das ja Domains mit einer gewissen Reputation, schon länger im Netz und auch, wer hätte das gedacht, einem PageRank größer als 0.

    Meine BilderU-Seite ist aber völlig neu, hat gerade mal einen eingehenden Link (ok, jetzt sind es schon zwei) und sonst nichts vorzuweisen, was Google irgendwie positiv sehen könnte. Außer viellеiсht, daß die Seite ganz neu ist. :-)

  3. Ralf Peter sagt:

    Erst hab ich den Artikel nicht nachvollziehen können, denn ich hab nur Pfirsiche auf bilderu gesehen. Aber -> Reload tut Wunder :-) Bei „meiner“ Bilderusche sind die Birnen birnen-g allerdings (noch) mit dem putzlowitsch Artikel gelinkt.

  4. Ja, die Startseite mußte ich noch etwas optimieren. :-)

    Na ich sehe zumindest die Hotlink-Birnen, dauert viellеiсht, bis alle Datencenter aktualisiert sind. Oder wirkt es sich etwa auch auf die Bildersuche aus, ob ich bei Google angemeldet bin oder nicht?

  5. Peggy Schwarz sagt:

    Normalerweise dürfte es sich nicht auf die Bildersuche auswirken, ob man bei Google angemeldet ist oder nicht. Oder bin ich falsch informiert und das hat sich mit dem Panda Update geändert?

  6. Was sich so alles durch das Panda Update geändert hat…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.