Google+ zeigt zu Fotos EXIF-Daten und Farbhistogramm an

Google+ Fotos mit Details (EXIF-Daten und Farbhistogramm)

Es ist wahrscheinlich nichts wirklich Neues, ich habe das zumindest aber erst vor ein paar Minuten entdeckt. :-)

In Google+ werden bei Bildern über [Aktionen]->[Fotodetails] ein paar Informationen zum Bild angezeigt. In jedem Fall werden der Bilddateiname und der Name des Bildeigentümers ausgegeben.

Falls vorhanden, erscheinen auch Aufnahmedatum, -zeit und weitere Informationen aus den EXIF-Daten, wie Kamera-Modell, Belichtung, Blende, Brennweite usw.

Falls das Bild ein Echtfarbbild ist, also kein Bildtyp mit einer reduzierten Farbpalette z.B. wie GIF oder 8-Bit-PNG, wird auch ein Farbhistogramm angezeigt. In diesem Histogramm kann die aufsummierte Farbverteilung aller Pixel eines Bilder getrennt in die Farbkanäle Rot, Grün und Blau begutachtet werden.

Ein Histogramm bzw. Farbhistogramm spielt in der Bildverarbeitung, Bildklassifizierung und Bilderkennung eine wichtige Rolle und dürfte damit ein der Grundlagen für die Googlesuche nach ähnlichen Bildern und die Bildersuche mit einem Bild sein.

Tags: ,

5 Reaktionen zu “Google+ zeigt zu Fotos EXIF-Daten und Farbhistogramm an”

  1. Mißfeldt sagt:

    Ist, glaube ich, bei Picasa schon länger. Ob das Farbhistogramm bei der Suche nach ähnlichen Bilder ein große Rolle spielt, ist eine interessante These.

  2. Gut, Picasa kenn ich nicht. Habe mir gerade aber mal meine Bilder in PicasaWeb angesehen. Die EXIF-Daten werden dort auch angezeigt, ein Histogramm konnte ich aber nicht entdecken.

    Zumindest wird das Farbhistogramm aber bestimmt für die Bildersuche-Filter nach Farbe/Schwarzweiß, den Grundfarben und dem Bildtyp (Foto, Clipart, Strichzeichnung) herangezogen. Sowas kann man prima über ein Histogramm herleiten.

    Daß es für die ähnlichen Bilder verwendet wird, ist nur spekulation. Ich würde es zumindest mit einbeziehen. :-)

  3. Maxi sagt:

    Könnte mir auch vorstellen, dass es für die Bildersuche mit Bildern relevant ist. (die ich übrigens für sehr genial halte und mir schon lange gewünscht habe)

  4. Fotograf sagt:

    Hallo!

    Ist das noch aktuell?

    Also der Post hier ist ja schon ein paar Jährchen her, aber interessant finde ich das Feature schon. Gerade in Fotografie-Gruppen bzw. Kreisen usw. wird ja oft, nach den Exif-Daten gefragt. Allerdings nutze ich Goolge Plus erst seit etwa einem Jahr und mir ist ehrlich gesagt noch nirgends etwas zum Thema Exifs aufgefallen…

    Würde mich freuen, falls mir jemand (gerne auch unsanft, falls ich einfach nicht richtig hingeguckt habe :P ) Klarheit verschaffen könnte!

    Viele Grüße!

  5. Die Fotos gibt es bei Google+ nicht mehr in der Form wie früher. Das ist jetzt alles bei Google-Photos zu finden.

    Dort findet man bei den Bildern einen Info-Button (i). Damit werden noch ein paar EXIF-Daten angezeigt, das Farbhistogramm aber nicht mehr:

    Google-Photos: Bild-Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.