Google-Suche Ziel-URL wird weitergeleitet

Google-Suche: Ziel-URL direktBisher war es ja so, daß man bei der Google-Suche von der Trefferseite mit einem Klick direkt auf die Zielseite kam. Im Link stand also direkt die Adresse der Zielseite drin, also z.B.:

<a href="http://putzlowitsch.de/">

Wenn man mit der Maus über einem Link stehenbleibt, wird in der Statuszeile das Linkziel entsprechend angezeigt.

Google-Suche: Ziel-URL mit WeiterleitungHeute ist mir nun aufgefallen, das sich nach einem Klick auf den Link das Linkziel plötzlich ändert. Ich mache das z.B. oft mit der rechten Maustaste, um mir den Link mit „Link-Adresse kopieren“ in die Zwischenablage zu holen. Leider verwandelt sich der Link nun in einen Weiterleitungslink über den Google-URL-Redirector:

<a href="/url?url=http://putzlowitsch.de/&ved=0CBQ...">

Diese Umwandlung wird per Javascript mit dem onmousedown-Ereignis bewerkstelligt und ist natürlich nicht nur beim Klick mit der rechten Maustaste sondern auch bei einem normalen Klick wirksam.

Falls kein Javascript aktiv ist, steht die Weiterleitungs-Adresse auch bereits direkt im Linkziel drin:

<a href="/url?q=http://putzlowitsch.de/&sa=U&ei=ufP9T...>

Gut möglich, daß mir das nur bisher nicht aufgefallen war und es diese Weiterleitung schon länger gibt. Ich finde es allerdings eher unpraktisch. Zudem muß ich nun wieder mal meine PHP-Skripte anpassen…

7 Reaktionen zu “Google-Suche Ziel-URL wird weitergeleitet”

  1. Florian sagt:

    Das ist schon so lange drin, dass ich es schon gar nicht mehr anders kenne. Aber du hast recht, finde es auch ziemlich unpraktisch.

  2. Na also soooo lange kann es nicht sein. :-)
    Dann wäre es mir ja auch schon früher aufgefallen, wenn ich mir mal einen Link mit der rechten Maustaste kopieren wollte.

  3. Florian sagt:

    Wie mein Namenskollege schon sagt: es ist in der Tat schon länger so. Ich weiss jetzt zwar kein Datum, aber definitiv nicht erst seit kurzem.

  4. Ich hab mir grad mal die letzte Datei für das lastactionseo-Diagramm angesehen. Die ist vom 14.11.2010 und da steht zumindest in der Nicht-Javascript-Version keine Redirekt-Adresse im Link, sondern ganz normal die URL der Zielseite.

    Und wie gesagt, mit der rechten Maustaste die Linkadresse kopieren mach ich auch öfter mal, da hätte ich das sicher schon bemerkt.

    Oder ist da wieder irgendwas mit meinen Browsereinstellungen… *grübel*

  5. Frank sagt:

    Es ist schon einige Monate her, dass ich mich mit den Parametern dieser „neuen“ Referrer-URL beschäftigt habe. Wenn mich mein Erinnerungsvermögen nicht trügt, dann gab es die Javascript-Version nur, wenn man mit einem Google-Account eingeloggt war. Nun scheint sie für alle standardmäßig aktiviert zu sein. (aber da kann ich mich auch irren…)

  6. Ich hab nochmal nachgesehen. Die ersten Einträge mit /url? finde ich in meinen Logdateien Anfang Februar 2009. Also gibt es das nun seit knapp zwei Jahren.

    Aber ich denke es wird so sein, wie Frank vermutet. Es wurde erst kürzlich für alle „freigeschaltet“ oder irgendwie im Verhalten angepaßt. Ich bin mir sicher, daß ich noch vor wenigen Tagen die richtige Ziel-URL problemlos mit der rechten Maustaste kopieren konnt.

  7. Struppi sagt:

    Naja ob’s das „schon lange“ gibt weiß ich nicht. Aber seit Heute merke ich’s (kein Account, NoScript auf google aktiviert). Jetzt sind alle Links, bei jeder Suche, mit Weiterleitung aktiv.

    Vom Usability Aspekt eine Katastrophe, neben dem hier wähnten Mangel, sieht man darüber hinaus nicht mehr, ob man auf der Seite schon war oder nicht.

    Diese endgültige Umstellung muss die Tage erfolgt sein, denn ich bin mir sicher, dass ich bis vor kurzem noch besuchte Links in der Trefferliste gesehen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.