Grüne Soße am Gründonnerstag

Google-Suche: Grüne Soße - Diagramm

Das über Ostern und Weihnachten die Besucherzahlen bei putzlowitsch.de einbrechen, ist für mich nichts neues mehr. Nun tat in den vergangenen Ostertagen das gute Wetter ein Übriges, die Leute suchen halt eher ihr Glück in der Natur als Bilder bei Google.

Um so auffälliger ist die große Nachfrage nach „Grüner Soße“ (grüne Linie) am Donnerstag vor Ostern. Sollte die Grüne Soße etwa ein traditionelles Karfreitags- oder Ostergericht sein?

Ein Blick in die Wikipedia (Grüne Sauce) offenbart dann das „Geheimnis“. Für die Frankfurter grüne Soße beginnt die Saison traditionell am Gründonnerstag, also dem Donnerstag vor Ostern. Allein schon das Grün in beiden Wörtern hätte mich darauf bringen können.

Die meisten Besucher (ca. 80%) kamen über die Universal-Search und nicht direkt über die Bildersuche. Auch der Osterhase (braune Linie) hatte gegen den absteigenden Ostertrend einen Zuwachs an Besuchern und das obwohl er nur auf der dritten Trefferseite (Platz 56) bei der Bildersuche zu finden ist.

Google-Suche: Grüne Soße - Diagramm (max. in der Woche)Letzes Jahr gab es bereits einen österlichen Grüne-Soße-Peak, der mir da allerdings gar nicht aufgefallen war. Damals war der Osterhase noch deutlich dominanter. Nicht auszudenken, wenn der Osterhase auf der ersten Bilder-Trefferseite stehen würde oder sogar den Sprung in die Universal-Search schaffen könnte.

Das dürfte aber sehr schwer werden, auch wenn ich jetzt knapp ein Jahr dafür Zeit habe. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.