Niedergang der Bloghoster in der Google-Bildersuche

BiDoX Verlierer der Woche

BiDoX 19/2019 Verlierer 4 Wochen

BiDoX 19/2019 Verlierer 4 Wochen

Seit einiger Zeit gehören die Domains der großen Bloghoster Blogspot (Blogger) und WordPress.com zu den Verlierern der Woche. Dazu muß man wissen, daß nicht die Domains selbst in der Bildersuche ranken, sondern die vielen Subdomains, die Nutzer for free als eigenes Blog oder eigene Website betreiben können. Im Bidox werden die Subdomains allerdings unter der Hauptdomain subsummiert.

Innerhalb eines Jahres haben Blogspot und WordPress massiv in der Google-Bildersuche an Sichtbarkeit verloren.

BiDoX – Abstieg der Bloghoster (1 Jahr)

BiDoX – Abstieg der Bloghoster (1 Jahr)

Von gut über 110 Bidox-Punkten sind aktuell nur noch 35 bzw. 44 übrig geblieben.

Bildersuche Schwergewichte

BiDoX 22/2014

BiDoX 22/2014

Noch vor fünf Jahren zählten Blogspot und WordPress nach der Wikipedia zur Top-3 in der Google-Bildersuche. Bei vielen Suchanfragen in der Bildersuche fand man Bilder diese Websites auf vorderen Plätzen.

BiDoX 22/2014 -Ranking: nähen anleitung

BiDoX 22/2014 -Ranking: nähen anleitung

BiDoX 22/2014 -Ranking: lernen

BiDoX 22/2014 -Ranking: lernen

Aber bereits in den Wochen bis Anfang/Mitte 2015 begann der steile Abstieg, für Blogspot noch deutlicher als für WordPress.

BiDoX – Abstieg der Bloghoster (5 Jahre)

BiDoX – Abstieg der Bloghoster (5 Jahre)

Bis auf kleinere Zwischenhochs ging es seitdem kontinuierlich bergab. Aktuell liegt WordPress mit 44,1 BiDoX-Punkten auf Platz 53 und Blogspot mit 35,6 auf 67, Tendenz fallend.

Ursachen?

Zu den Ursachen kann ich nur spekulieren. WordPress und besonders Blogspot waren als Freehoster schon immer eine beliebte Option, um Spamseiten aufzubauen. Zu WordPress kann ich da aus eigenem Erleben nicht viel sagen, bei Blogspot ist mir das ganz besonders in Bezug auf die Bildersuche aufgefallen. Viele meiner Bilder waren davon betroffen.

Die Spammer haben sowohl Hotlink-Farmen aufgebaut, als auch Bilder geklaut und kopiert. Die Seiten haben dann z.B. meine mühsam erarbeiteten Rankings zum Thema Weihnachten und Neujahr übernommen. Beliebte Themem waren auch Sprüche aller Art, Mode, Frisuren und Lifestyle. Die Bilder werden Seitenweise verlinkt/kopiert und mit sinnlos zusammengestellten Texten garniert (Beispiel).

Google hat wohl mittlerweile das Vertrauen in den eigenen Blog-Service verloren, denn die Rankings fallen und fallen. Auch mit Spamseiten kommt man nicht so schnell wie früher zum Zuge, so das die Blogspot-Seiten dafür nicht mehr so attraktiv sind. Da kommt vielleicht eins zum anderen.

Es bleibt abzuwarten, wie lange die Talfahrt noch weitergeht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.