Ausfall der KubaSeoTräume-Statistik und Top-100

Kubaseoträume-Statistik Fehler

So ähnlich sah heute für ca. 1½ Stunden die Kubaseoträume-Top-10 aus und auch die Top 100 zeigte keine Daten an. Was war passiert?

Ich hatte nach einem kurzen E-Mail-Wechsel mit dem Veranstalter des SEO-Wettbewerbs das Keyword für die Abfragen der offiziellen Schreibweise KubaSeoTräume angepaßt. Ich hatte bis dahin das Suchwort in Kleinschreibung verwendet. Es hatte sich aber gezeigt, daß Google abweichende Ergebnisse je nach Schreibweise ausgibt.

Die Erstellung der Statistik und Top-Liste erfolgt in drei Schritten. Im Schritt Eins werden die Google-Ergebnisse abgefragt und im originalen HTML-Seitenformat als Rohdaten abgespeichert. Im zweiten Schritt werden die Ergebnisseiten eingelesen, ausgewertet (Parsing) und die Daten in einer Datenbank abgelegt. Der letzte Schritt ist dann das Generieren der Ausgabedaten, also der Diagramme (mit Image-Map) und der Top-Listen.

Nun hatte ich zwar die Schreibweise für KubaSeoTräume in der Konfiguration für Phase 1 (Google-Abfrage) und Phase 2 (Datenbank) angepaßt, nicht aber für Phase 3 (Ausgabe). So waren zwar alle Daten korrekt erfaßt, ausgewertet und gespeichert worden, konnten aber nicht ausgegeben werden.

Ich mußte einfach die Ausgabe der Daten mit der richtigen Konfiguration für KubaSeoTräume erneut anstoßen und alles war wieder im Lot. Kleine Änderungen mit großen Auswirkungen, nun ja. :-)

3 Reaktionen zu “Ausfall der KubaSeoTräume-Statistik und Top-100”

  1. Andreas sagt:

    Gut das Sie wieder da sind, hab schon gezittert. Da es mittlerweile auch bei mir angekommen ist das hbgf auch Deine istm, hatte ich ich anfangs gewundert das dort auch nichts zu sehen ist. Asche auf mein Haupt :)

    Andreas

  2. Richard sagt:

    Danke für die Anpassung. Wir erfassen die Zwischenstände natürlich auch, wobei wir auf eine Veröffentlichung gerne verzichten, solange Teilnehmer wie Du diese Zwischenstände als Basis für eine Teilnahme am Wettbewerb veröffentlichen. Sponsoren und Teilnehmer sollen im Vordergrund stehen, nicht wir.

    Mir war jedenfalls wichtig, dass die Daten übereinstimmen, damit keiner unnötig verunsichert wird.

    Richard

  3. Marcus sagt:

    Finde ich erstaunlich und konnte ich bislang weder bei diesem Contest-Keyword noch bei vielen anderen Keys feststellen, dass eine unterschiedliche Groß-Klein-Schreibweise andere Ergebnisse bringen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.