Firefox 4.0 gewöhnungsbedürftig

Diesmal habe ich schnell zugeschlagen, bereits einen Tag nach Veröffentlichung des Firefox 4.0 habe ich ihn installiert. Er soll ja schneller, schöner und besser als der alte 3.xer sein.

Nach dem ersten Start mußte ich mich erstmal kurz orientieren, denn die Anordnung der Bedien- und Eingabeelemente hat sich geändert. So findet man die Tabs jetzt über der URL-Zeile und die Buttons für Neuladen und Abbrechen sind nach rechts in das URL-Eingabefeld gewandert. Diese kann man aber wieder nach links neben die Navigations-Buttons verschieben.

Größere Umgewöhnungsprobleme habe ich aber mit der geänderten Reihenfolge zweier wichtiger Menüpunkte:

Firefox 3.x 4.0 - Menü Fenster und Tab

Ich öffne meist einen Link mit einem Rechtsklick über das Kontextmenü entweder in einem neuen Fenster oder in einem neuen Tab. Beim Firefox 3.x war der Menüpunkt für „Link in neuem Fenster öffnen“ ganz oben, darunter dann der Menüpunkt „Link in neuem Tab öffnen“. Beim Firefox 4.0 ist es nun genau umgekehrt. Im Haupmenü wurden die Punkte auch umgedreht.

Da ich nun seit Jahren schon die alte Reihenfolge verinnerlicht habe und gar nicht mehr bewußt den Menütext wahrnehme, also quasi blind den Menüpunkt klicke, passiert nun natürlich immer genau das Falsche. Will ich den Link in einem neuen Fenster öffnen, landet die Seite in einem Tab. Soll der Link in ein Tab, geht ein neues Fenster auf. *grgrgr*

Es wird wohl eine Weile dauern, bis ich mich umgewöhnt habe. Erschwerend kommt hinzu, daß ich teilweise auf anderen Rechner auch noch Firefox 3.6 im Einsatz habe. Ich frage mich, warum das überhaupt geändert wurde.

Ein paar Addons haben auch erstmal den Dienst quittiert, weil sie nicht mit Fx 4.0 kompatibel sind. Aber da kommen bestimmt in nächster Zeit Updates, hoffe ich zumindest.

Ansonsten sind mir ein paar nette Sachen aufgefallen. So gibt es eine Web-Konsole, die gerade bei der Entwicklung hilfreich ist. Zudem kann man mehrzeilige Eingabefelder beliebig in der Größe ändern. Der Speicherverbrauch ist zwar immer noch recht hoch, aber selbst bei 15 geöffneten Fenstern mit je 5 bis 10 Tabs gab es bisher noch keinen Absturz.

9 Reaktionen zu “Firefox 4.0 gewöhnungsbedürftig”

  1. marquesa sagt:

    Zum Thema „Link in neuem …“ bzw. Vertauschung von TAB und Windows siehe: http://www.computerbase.de/for...read.php?t=875291&page=21 . Funktioniert mit Handarbeit, aber kommt ohne menueditor und derglеiсhen aus.

  2. heinka sagt:

    Ich bin gerade auf diesen Beitrag zum Firefox 4.0 gestoßen.

    Auch ich habe mir diese Firefox-Version sehr schnell installiert. Mir ist es dabei genauso ergangen wie DIR, nämlich, dass ich insbesondere die beiden Zeilen betreffs Öffnen eines neuen Fensters bzw. eines neuen Tabs anfangs andauernd verwechselt habe. Ich habe deswegen so manches mal vor mich hin „geflucht“! Mittlerweile geht´s allerdings schon besser.

    Dass Firefox 4.0 schneller laufen soll als seine Vorgänger, das kann ich jedoch (bisher) nicht feststellen.

    Viele Grüße, heinka

  3. Uwe sagt:

    Ist das herrlich.. ist auch mein persönlicher Stolperstein bei FF 4 gewesen (immer leise geflucht warum denn jetzt neue Fenster aufgehen..hups.), nebst dieser ominösen Addon-Leiste, dynamischen Statusleiste und der „Tabs Oben“-Option.. aber gut, man kann ja basteln und am Rest kann ich auch wirklich nichts aussetzen, das Teil rennt gut wie eh und je :)

  4. Danke für die sachdienlichen Hinweise!

    So langsam gewöhne ich mich schon um. Es passiert immer seltener, daß ich den falschen Menüpunite anklicke.

  5. bee sagt:

    Ja, die Tabs sind echt gewöhnungsbedürftig, zumal der Weg länger geworden ist, das Tab auf einen in der Lesezeichenliste abgelegten Ordner zu ziehen und so zu bookmarken.

    Links in neuem Tab öffnen sich übrigens auch, wenn du mit dem Mausrad draufklickst. 3x gemacht und du brauchst den Rechtsklick da nicht mehr :) Mausrad-Klick schließt übrigens auch einen Tab, egal wo du oben auf den Reiter klickst.

    Mit FF4 hab ich nen ganz andres Problem: Ich kann mein WordPress net mehr bedienen. Link setzen? Geht net. Veröffentlichungsdatum ändern? Geht nicht. Sehr nervig, hab ins Forum geschrieben und hoffe auf nen schnellen Fix.

  6. Interessant, das mit dem Mausradklick kannte ich noch nicht.

    In Kombination mit SHIFT öffnet der Mausradklick den Link in einem neuen Fenster, wie ich grad ausprobiert habe.

    Naja, bekanntlich führen viele Wege nach Rom. :-)

  7. Domi sagt:

    Ich öffne Links immer mit der mittleren Maustaste (Mausrad) – da gibt es keine Probleme :)

  8. Badaustellung Mönchengladbach sagt:

    Ich habes es auch bei Firefox 4 immer verwechselt was das öffnen einer Seite im neuen Tab angeht aber ich finde man gewöhnt sich daran schnell. Außerdem ist Firefox 4 viel schneller somit auch effektiver zum nutzen gemacht was sehr sehr Gut ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.