Mehr Leistung zum selben Preis – All-Inkl wertet Webhosting-Pakete auf


Bildquelle: All-Inkl

Gute Leistung zu einem angemessenen Preis

Seit nunmehr gut 8 Jahren habe ich ein Hosting-Paket beim Webhoster All-Inkl. Ein Kollege hatte mich damals auf die günstigen Angebote aufmerksam gemacht. Wobei es eben nicht einfach billig ist, sondern gute Leistungen zu einem vernünftigen Preis angeboten werden.

Ich muß sagen, im Großen und Ganzen bin ich mit den Leistungen und dem Service sehr zufrieden. Gut, auch bei all-inkl gab es mal Probleme mit der Erreichbarkeit der Seiten, aber das ist in den acht Jahren vielleicht ein- oder zweimal passiert.

Guter Service

Was mir besonders gut gefällt, der Support ist telefonisch schnell erreichbar, kompetent und die Probleme wurden schnell gelöst. So z.B. als meine Datenbank, die ich durch eigene Schusseligkeit geleert hatte, unbürokratisch und kurzfristig wiederhergestellt wurde. Ein Anruf genügte und das Problem war aus der Welt.

Auch sehr angenehm, ich erhalte keine Werbe-E-Mails. Was an E-Mails so ankommt, sind nur die Rechnungen oder hin und wieder eine Kundeninformation z.B. über anstehende Wartungsarbeiten.

Noch mehr Leistung

Heute nun kam auch eine Kundeninformation an. Es sollte aber nichts gewartet werden, sondern ich wurde über die Verbesserung einiger Leistungen meines Webhosting-Paketes informiert. So hat sich der Webspace (Festplattenspeicher) mal eben verfünffacht und die Anzahl der Inklusiv-Domains verdoppelt. Das gute, ich muß als Bestandskunde nichts weiter machen, sondern bekomme die neuen Leistungen einfach so. Das kenne ich von anderen Webhostern anders, wo man immer selbst ein Paketupgrade durchführen muß.

Inklusiv-Domains satt

Besonders interessant finde ich die Erhöhung der Zahl der Inklusiv-Domains, also der Domains, die ich einfach so bestellen kann, ohne extra dafür zu bezahlen. Bei 1&1 ging die Entwicklung gerade in die andere Richtung. Dort gibt es selbst im teuersten Webhosting-Paket nur noch eine Domain dazu, vorher waren es immerhin 12. Fairerweise muß man aber auch sagen, daß der Paketpreis um 10 Euro gesenkt wurde. Das entspricht dann so in etwa den weggefallenen Domains.

Was ist gut und was ich mir wünsche

Die meisten Sachen beim All-Inkl-Webhosting finde ich prima, so z.B. die übersichtliche Konfigurations-Oberfläche KAS mit ihren weitreichenden Möglichkeiten. Ich kann praktisch alles einstellen, vom DNS bis zu Cron-Jobs, Unteraccounts mit zuweisbaren Ressourcen und und und. Seit einiger Zeit gibt es auch den Zugriff auf den Webspace per Netzwerkfreigabe und die Möglichkeit, Subdomains als Dynamische Domains (DynDNS) zu nutzen.

Was ich jetzt noch toll fände, wäre der Zugriff auf die Logdaten in Echtzeit, so wie das z.B. bei 1&1 möglich ist. Auch nicht schlecht wäre der direkte Zugriff auf Backups, wie bei Strato mit dem „BackupControl“.

Zufrieden

Aber gut, das sind eher Kleinigkeiten und im Großen und Ganzen bin ich, wie schon gesagt, sehr zufrieden. :-)

5 Reaktionen zu “Mehr Leistung zum selben Preis – All-Inkl wertet Webhosting-Pakete auf”

  1. Webhosting Schweiz sagt:

    Es freut mich zu hören, dass du bei deinem Anbieter glücklich ist. Ich habe auch schon von anderen Fällen beim Hosting gehört. Man sollte lieber ein bisschen mehr investieren und einen seriösen Provider suchen, der beim Web Hosting nicht überall Kosten versteckt und Nachher kommt die dicke Rechnung, oder der Server stürzt ständig ab. Aber anscheinend bist du ja mit deinem Provider und dem Hosting ganz zufrieden.

  2. Hagen sagt:

    Hi..ich wollte die Mail von All-Incl auch schon wie immer schnell löschen, wie immer.
    Aber plötzlich…WOW…250 GB Webspace…fünfmal so viel…toll.
    Schönes Weihnachtsgeschenk.

    Guten Rutsch die Tage

    Hagen

  3. Ich hatte dort schon lange ein Paket. Nun freue mich über die kostenlosen Erweiterungen. Ein paar neue Inklusivdomains habe ich schon ergattert :-)

  4. David sagt:

    Ja, das Upgrade der Pakete kam recht überraschend und wertet die eh schon guten Angebote dort noch weiter auf. Was mir bei allinkl.com vor allem zusagt ist der prompte und kompetente Support. Egal was für ein Problem und egal wann man die Jungs dort anschreibt. Spätestens nach einer halben Stunde gibt es eine hilfreiche Antwort. Das habe ich so bei noch keinem Hoster erleben können…kann mich also deiner Empfehlung durchaus anschliessen !

  5. Alex L sagt:

    Hi,
    ich bin sowohl bei Strato als auch bei All-inkl und habe bei den beiden einen Server. Manchmal gibt es aber vereinzelt Probleme und ich will nicht sagen, dass etwas sehr schlecht oder schlecht ist. Aber hin und wieder gibt es etwas. Aber im Grossen und Ganzen bin ich zufrieden. Meine Inklusivdomains habe ich bei All-inkl schon alle verbraucht und musst dann bezahlen, wenn ich eine neue Domain für ein neues Projekt brauche.

    Mir ist es auch nicht entgangen, dass der Service bei All-inkl beispielhaft ist. Strato ist meines Wissens nach zwar nicht rund um die Uhr erreichbar, aber dafür ist der Preis für den eigenen Server viel niedriger als bei All-inkl.

    Sehr hilfreich wäre, wenn du noch ein Mail-Kommentar-Abo anbieten würdest. So bekomme ich halt mit, wenn es zu einem bestimmten Artikel neue Kommentare gibt. Ich mag nicht alle Kommentare abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.