Top-Liste mit Lücken – Google-Doodle Diego Rivera

Google-Doodle: Diego Rivera (nz)

Heute gibt es wieder mal ein Google-Doodle. Dieses ist dem mexikanischen Maler Diego Rivera zu seinem 125. Geburtstag gewidmet.

Wie schon beim Mark-Twain-Doodle wollte ich ja die Top-100 für den jeweiligen Tage mitlaufen lassen. Ich hatte auch gestern abend noch alles eingerichtet, dann aber den Cronjob in einem Anfall geistiger Umnachtung nur bis heute 1:30 Uhr laufen lassen. Der hätte eigentlich bis morgen, also den 9. Dezember 1:30 Uhr aktiv bleiben müssen.

Bis ich das Malheur heute Vormittag bemerkt hatte, waren natürlich einige Daten nicht erfaßt worden und so zeigt das Diagramm eine Lücke zwischen zwei und sieben Uhr.

Diego Rivera Google Doodle - Ranking

Ein weiteres Problem sind die Daten selbst. Sie zeigen nicht immer das tatsächliche Ranking, zumindest nicht das, was ich normal im Browser sehe. Woran das liegt, kann ich noch nicht sagen. Es hat auch nichts mit der Anmeldung bei Google zu tun, denn die Vergleichswerte sehe ich mir im ausgeloggten Zustand an.

Damit mir keine Daten mehr abhanden kommen und ich zu dem nicht immer zu nachtschlafender Zeit meine Skripte konfigurieren muß, habe ich mal einen kleinen Automatismus implementiert. Mal sehen, wann das nächste Doodle kommmt… :-)

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

2 Reaktionen zu “Top-Liste mit Lücken – Google-Doodle Diego Rivera”

  1. Mißfeldt sagt:

    Danke, interessant. ich habe mich heute im ausgeloggten Zustand fast ununterbrochen auf Pos. 5 gesehen. Laut Deiner Kurve war ich nicht mal auf der ersten Seite… Merkwürdig

  2. Ja, ich habe Dich auch auf 5 gesehen. Da muß ich mal noch etwas „Forschungsarbeit“ betreiben.

    Das Diagramm sieht jetzt auch komisch aus, dadurch das ich selbst auf Platz 300 irgendwas die Skalierung versaue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.