Wie mir die Bing-Startseite ein paar Besucher brachte

Bing-Besucher

Bing-Besucher zu herbst see

Da war ich vor knapp einer Woche beim Durchsehen der Zugriffsstatistik für putzlowitsch.de doch überrascht, daß relativ viele Besucher von der Bing-Bildersuche bekommen waren. Allein 41 Suchende waren für die Suchphrase herbst see bei mir gelandet, insgesamt kamen über 80 Besucher von Bing. Das ist für Putzlowitsch und Bing rekordverdächtig. An normalen Tagen sind es bestenfalls deren 25 bis 35. Was war der Grund für die Verdoppelung der Bing-Besucherzahl?

Bing-Startseite

Bing unterlegt die Such-Startseite täglich mit einem hübschen Bild. Am Dienstag war dort ein See mit waberndem Nebel im Herbst zu sehen:

Bing-Startseite: Herbst See

Unter dem Bild findet man drei Links, die thematisch weiterführen. Der dritte Link führte am 22.11. zur Bing-Bildersuche mit dem Suchbegriff See Herbst.

Bing-Bildersuche

Eben zur Suche nach See Herbst ist derzeit auf Platz 11 ein Putzlowitsch-Bild zu finden:
Bing-Bildersuche: Herbst See

Daher kamen also die „vielen“ Besucher von Bing zur Putzlowitscher Zeitung. :-)

Eine Reaktion zu “Wie mir die Bing-Startseite ein paar Besucher brachte”

  1. Mike sagt:

    Hallo – ich bin der Mike . Neulich machte ich Bing-Bilder auf und fand eine andere Aufmachungsart- ohne Untertext- eben nicht so wie auf deinem Herbstbild. Bitte teile mir doch mit, ob sich das Erscheinungsbild bei allen geändert hat oder ob ich ne falsche Schalte erwischt habe.Bisher fand ich Bing viel besser als Google zb., aber die Tagesbilder allein tuns nicht, auch wenn sie zeitweilig genial sind. Die Infoleiste muß wieder her. Mit Gruß , Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.