Aktuelle Brötchen-News vom 27.10.2011

Brötchen News vom 27.10.2011

Seit einigen Tagen sind die Bilder in der Google-Bildersuche und in der Universalsearch Images mächtig in Bewegung geraten. Das ist natürlich auch bei den Brötchen-Bildern nicht zu übersehen.

Brötchen im Auf und Ab

BrötchenErfreulich für mich ist natürlich, daß mein Brötchen mit ö relativ stabil auf Platz 2 zu finden ist, zwischenzeitlich am 24.10. sogar auf dem ersten Platz.

Es handelt sich um eine Kopie des Brötchens von Ritter Ingo. :-)

Ritter Gerald ist mit seinem SEO-Brötchen etwas zurück gefallen, es liegt im Moment auf Platz 6.

Das Brötchen von Ritter Dieter hält sich nach einigen Turbulenzen wacker auf dem vierten Platz.

In den Kreis der Ritter werde ich hier Ritter Martin aufnehmen. Er ist gewissermaßen der Erfinder der Brötchen-Ritter. Sein demütiges Brötchen hat nach einer längeren Reise den fünften Platz erobert.

Den Stand der Dinge bei den Rittern der Brötchenrunde kann man beim Brötchen-Beobachter sehen.

Kampf um das Brötchen geht weiter

Brötchen SERPs (Bildersuche) am 27.10.2011Das Gerangel um das Spitzen-Brötchen geht weiter. Möglicherweise wird nicht einer der Brötchen-Ritter gegen das schwarze Brötchen gewinnen, sondern die Wikiritteria.

Nach dem aktuellen Stand in der Universal Search ist das naheliegend.

Aber egal, wichtig ist es, den Kampf gegen das Brötchen von der dunklen Seite der Macht zu gewinnen. Wer das letztendlich schafft, ist egal.

Weitere Artikel mit Bezug zu diesem:

3 Reaktionen zu “Aktuelle Brötchen-News vom 27.10.2011”

  1. JobAdPartner sagt:

    Ist das ein Wettbewerb? Was gibt es zu gewinnen? Grüße

  2. Ein ausgeschriebener Wettbewerb ist es nicht und es gibt auch nichts zu gewinnen, außer Ruhm und Ehre. :-)

  3. JobAdPartner sagt:

    Klingt spaßig :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.