Google-Bildersuche: Neues Galerie-Layout nun auch in DE

Google-Bildersuche: Neues Layout in DE

Nun ist es also passiert. Das „neue“ Google-Layout wird auch bei der Bildersuche in Deutschland (google.de) angezeigt. Wirklich neu ist das Galerie-Layout nicht, denn in praktisch allen anderen Ländern einschließlich AT und CH ist es schon seit 2013 aktiv. Für DE gab es praktisch noch eine Schonfrist, die nun abgelaufen zu sein scheint.

Hier das Ganze nochmal als Video:

Mal sehen, wie sich das nun auf meinen Bilder-Traffic auswirken wird…

Und außerdem darf ich jetzt wieder diverse Skripte anpassen, die die Bildersuche auswerten. Na schönen Danke, Google! :-)

Update 08.02.2017
Die Skripte sind soweit angepaßt. Mein Bildersuche-Bookmarklet funktioniert wieder wie es soll. Auch die Datenerfassung für bidox und bibeo sind auf dem neuesten Stand.

Was mir noch aufgefallen ist. Durch die neue Ergebnisanzeige in der Bildersuche werden auch Bilder in Originalgröße geladen, die möglicherweise gar nicht angezeigt werden.

Google-Bildersuche: Neues Layout (Preload)

Wie man in der Debug-Console sieht (rot hervorgehoben), wird zunächst mein Bild geladen (tomate.bilderu.de). Direkt danach werden noch zwei Bilder geladen. Das sind jeweils das nach (marions-kochbuch.de) und vor (berliner-behindertenzeitung.de) meinem platzierte Bild.

Aus Sicht des Nutzers ist das natürlich eine feine Sache. Sofern er sich mit den Navigations-Buttons weiter bewegt, wird das nächste Bild ohne Verzögerung angezeigt. Falls nicht, wurden die Bilder allerdings unnützerweise geladen, verbrauchen Bandbreite und verfälschen die Aufrufstatistik. Aber das ist Google natürlich auch egal.

Weitere Berichte zum Thema:

6 Reaktionen zu “Google-Bildersuche: Neues Galerie-Layout nun auch in DE”

  1. […] Ingo hat bereits darüber geschrieben: Google-Bildersuche: Neues Galerie-Layout nun auch in DE […]

  2. A.D. sagt:

    > Was mir noch aufgefallen ist. Durch die neue Ergebnisanzeige in der Bildersuche werden auch Bilder in Originalgröße geladen, die möglicherweise gar nicht angezeigt werden.

    Womöglich hatten schon andere die Glеiсhe Idee wie ich und haben Bilder, die in der Bildersuche per Hotlink aufgerufen werden, in geringerer Geschwindigkeit ausgeliefert, siehe: http://nginx.org/en/docs/http/...tp_core_module.html#limit_rate mit 1k würde viellеiсht sogar was bringen. Bzw. soll der Bilderklau wahrscheinlich generell möglichst ohne Ladezeit von statten gehen? ;)

  3. Steffen sagt:

    Ich war ziemlich erstaunt, als ich die neue Bildersuche zum ersten Mal gesehen habe. Es kommt mir ziemlich überfrachtet und auch unnötig vor. Lеiсhte Änderungen am Design wären ja ok gewesen, aber diese Galerie braucht doch niemand :(

  4. […] Diskussion sorgte Anfang des Jahres die neue Bilderansicht von Google, die nun auch in Deutschland eingeführt wurde. Während man zuvor bei der Suche nach Bildern diese […]

  5. Kilian sagt:

    Mittlerweile habe ich mich an das neue Design gewöhnt, aber ich war dann doch erstmal geschockt, als ich es zum ersten Mal gesehen hab ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.