Google Brötchen-Bilder in DE, AT und CH unterschiedlich

Google Deutschland Bildersuche BrötchenSo wie auf dem nebenstehende Bild sieht im Moment die Bildersuchergebnisseite für den Begriff Brötchen aus.

Genauso sahen zumindest bis vor kurzem auch die Ergebnisse der deutschsprachige Suche (hl=de) aus, wenn man die Bildersuche nicht mit der lokalen Google-Domain für Deutschland (google.de) sondern mit der für Österreich (google.at) oder für die Schweiz (google.ch) aufrief.

Gerade wollte ich mir mit der Bildersuche in Österreich, wo es schon das neue Layout gibt, die Brötchenbilder ansehen, um die Funktion „Weitere Größen“ nutzen zu können. Für mich unerwartet sahen die Ergebnisse aber ganz anders aus. Auch in der Schweiz werden andere Ergebnisse präsentiert. Man sieht auch auf den ersten Blick, was anders ist. In Österreich werden vozugweise Seiten mit .at und in der Schweiz entsprechend mit .ch angezeigt.

Damit ist die Google Bilder-Suche nicht nur sprach- sondern auch landesabhängig, was meiner Meinung nach bisher nicht der Fall war. Zumindest war mir das nie aufgefallen.

Ganz nachvollziehen kann ich das nicht, denn ein Brötchen ist und bleibt ein Brötchen. Aber Google wird sich schon etwas dabei gedacht haben. :-)

7 Reaktionen zu “Google Brötchen-Bilder in DE, AT und CH unterschiedlich”

  1. Hans sagt:

    Gerade ein Brötchen ist und bleibt eben nicht ein Brötchen – regional betrachtet. Als gebürtiger Österreicher muss ich dazu sagen: ein Brötchen ist eine Semmel. :-)

  2. Naja, aber das ist doch nur eine andere Bezeichnung für die selbe Sache. Ob Brötchen, Semmel oder Schrippe, wie ich als ehemaliger Berliner sagen würde, das sieht doch praktisch immer glеiсh aus. Also muß die Bildersuche inhaltlich da eigentlich keine Unterschiede zwischen den Ländern machen.

    Andrerseits finde ich es schon gut, wenn auch die Seiten aus den jeweiligen Such-Ländern eine bessere Chance bekommen, am Google-Treffer-Kuchen teilzuhaben. :-)

  3. Dennis Farin sagt:

    Na danke schön… jetzt sind auch endlich mal meine beiden neuen Bilder im Index.
    Am 30.ten konnte ich die noch nicht finden, heute stehen die beiden Broetchen Bilder drin. Die Bilder mit dem Umlaut werden jedoch weiter ignoriert.
    Ich bin ja mal gespannt ob die bei Zeiten auch noch auftauchen.

  4. helmar sagt:

    egal in welcher Aufmachung es sind wirklich alles Brötchen :) zumindest die Weismehlabteilung.

  5. […] Schnurpsel: “Google Brötchen-Bilder in DE, AT und CH unterschiedlich“ […]

  6. […] man Simsalaseos finden. Allerdings sehen die Suchergebnisse in der Bildersuche seit einiger Zeit in de, at und ch unterschiedlich aus, auch wenn für alle drei Länder Deutsch als Sprache eingestellt […]

  7. […] länderspezifisch und unterschiedlich. Teilweise sind die Unterschiede sogar ziemlich deutlich. Laut Schnurpsel waren in der Bildersuche von DE, AT und CH bislang alle Rankings glеiсh. Die Bildersuchen der drei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.