Google sperrt mich aus – nun auch von der Bildersuche

Nicht im Bilde

Kürzlich hatte ich schon darüber berichtet, daß mich Google aussperrt, weil Klicks auf ein Suchergebnis ins Leere führen. Nun hat Google die nächste Stufe gezündet und auch die Bildersuche, nun ja, zumindest stark eingeschränkt.

Wenn ich auf der Bildersuchergebnisseite nach unten scrolle, werden keine Bilder nachgeladen. Es bleibt nur eine weiße Fläche, da wo die weiteren Bilder erscheinen müßten. Es werden nur wenige Bilder, so etwa die ersten 20 bis 25 angezeigt. Das entspricht der ersten Ergebnisseite.

Google-Bildersuche kaputt

Unerlaubt

Die Ursuche ist dieselbe, wie schon bei den toten Links. Google verwendet im Javascript Zugriffe auf den localStorage (sessionStorage). Der localStorage und sessionStorage sind eine neue Erfindung von HTML 5 und sowas ähnliches wie Cookies, nur besser. Bei Firefox gelten für diesen lokalen Speicher die gleichen Regeln, wie für Cookies.

Da ich im Firefox für google.de keine Cookies erlaube, bricht das JavaScript an der Stelle des Zugriffsversuches mit einer „Security error“-Exception ab. Nachfolgende Scriptteile werden nicht mehr ausgeführt, weitere Scripte nicht nachgeladen. Davon scheinen auch die Nachlade-Funktionalität der Bildersuche und weitere Funktionen betroffen zu sein.

(K)eine Lösung

Im Moment sehe ich nur drei Lösungen:

  1. Cookies erlauben
  2. Einen anderen Browser verwenden
  3. Die alte Bildersuche aktivieren

Punkt 1 und 2 will ich nicht, bleibt Punkt 3. Wie das geht, habe ich hier (am Ende) beschrieben. Man kann die Bildersuche zunächst normal aufrufen und dann der URL das &sout=1 anhängen.

Cookies durch die Hintertür

Es wird wohl bald so sein, daß man Google gar nicht mehr sinnvoll ohne Cookies nutzen kann, selbst nicht so elementare Sachen, wie die Suchfunktionen. Bei den Google-Diensten wie Mail, Google+, Webmastertools usw., wo man sich anmelden muß, sehe ich das mit den Cookies ja ein, aber bei der Suche?

Nachtrag:
Ich bin mit dem Problem offensichtlich nicht allein, wie die Suchanfragen der letzten Stunden zeigen:

  • bildersuche google funktioniert nicht
  • google zeigt nur noch ein paar bilder an
  • märz 2012 bildersuche bei google zeigt nur 20 bilder
  • bei google bildersuche werden keine bilder nachgeladen
  • google bildersuche eingeschränkt
  • google bildersuche – anzahl ergebnisse
  • firefox google bilder suche problem

Gibt scheinbar noch eine paar andere Bildersucher, die mit dem Firefox unterwegs sind und für Google keine Cookies erlauben. :-)

5 Reaktionen zu “Google sperrt mich aus – nun auch von der Bildersuche”

  1. Gast sagt:

    Ich kann dieses Problem bestätigen.
    Folgender Wert muss im Firefox gesetzt werden.

    dom.storage.enabled „true“ bzw.
    extensions.jondofox.dom_storage_enabled „true“

    Steht der Wert auf „false“ werden nur wenige Bidler angezeigt.

    Alternativ funktioniert auch
    http://www.google.de/webhp?tbm=isch&sout=1

    Normale Cookies müssen nicht erlaubt werden.

  2. Also bei mir stand und steht der Wert für dom.storage.enabled auf true, was übrigens die Standardeinstellung ist. Es geht trotzdem nicht. Ändere ich die Einstellung auf false, ändert sich nur die Fehlermeldung. Anstelle der „Security error“-Exception kommt nun die Meldung „window.sessionStorage is null“.

    Die Option extensions.jondofox.dom_storage_enabled habe ich nicht.

    Gut möglich, daß das so für JonDoFox-Nutzer hilft, beim „normalen“ Firefox tut sich leider nichts.

  3. ambee sagt:

    moin,

    ich hatte auch dieses problem. bei mir funktioniert es mit „dom.storage.enabled“ auf true aber wieder problemlos.

    mit prefbar kann man sich ganz einfach eine check-box bauen, die das ding bei bedarf an und aus schaltet.

    siehe auch http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?p=786346#p786346

    danke für den tip!

  4. ambee sagt:

    PS: jetzt funktioniert auch wieder der google routenplaner, der war schon seit einiger zeit defekt…

  5. Alternativus sagt:

    Hi,
    Ich hatte das selbe Problem und bin daher auf diese Seite gestoßen. Das Problem scheint vor allem gesperrten Cookies und der erwähnten storage-einstellung zu liegen. Da ich nicht zum gläsernen User werden möchte habe ich nach Alternativen gesucht und eine SEHR lohnswerte gefunden:
    ixquick.de und
    startpage.com (ixquick mit google Ergebnissen)
    Eine Datenschutzorientierte Suchmaschiene, die keine Datenspeichert und die bei Bedarf sogar über einen Proxy verfügt.
    Sehr gute Suchergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.