Ich bin – überrascht

Ich bin überrascht

Ich bin überrascht, daß zwei meiner Bilder am Nikonwelt-Fotowettbewerb teilgenommen haben. Der war völlig an mir vorbei gegangen.

Ich bin Gurke Ich bin Tomate

Wirklich erfolgreich waren die Bilder nicht, aber das liegt nicht an mir oder meinen Bildern als solchen. Sie waren für den Wettbewerb einfach nicht passend, obwohl die Idee mit den Gurken ohne EHEC und den unschuldigen Tomaten erstmal nicht schlecht war.

Die Fotos habe ich übrigens nicht mit einer Nikon aufgenommen, sondern mit meiner Fujifilm FinePix S9600. Allerdings bin ich mit den Ergebnissen in letzter Zeit nicht mehr so richtig zufrieden und denke ernsthaft über den Kauf einer Nikon-DSLR nach.

Die als erster Preis beim Nikon-Wettbewerb ausgelobte Nikon D5100 könnte mir schon gefallen. Aber die Aktion ist ja bereits zu Ende und so muß ich wohl doch selber Geld in die Hand nehmen.

Überrascht und beeindruckt bin auch davon, was die Google-Bildersuche so alles findet. Schon erstaunlich und immer wieder interessant.

3 Reaktionen zu “Ich bin – überrascht”

  1. Wüstenigel sagt:

    Die Funktion Search-By-Image gehört seit einiger Zeit auch zu meinen Lieblingsfunktionen von Google. Die Ergebnisse sind teilweise wirklich etwas seltsam. Zum Auffinden meiner Fotos, die ich als CC gekennzeichnet habe und jetzt von Webseiten genutzt werden, aber genial.

    Mit meiner Nikon D90 bin ich übrigens sehr zufrieden.

  2. Auch über die D90 habe ich schon nachgedacht, die wäre der Nummer nach nämlich das digitale Gegenstück zu meiner analogen F90x. :-)

    Da warte ich mal ab, was die neue D90s bringt, falls sie denn kommt.

    Oder doch glеiсh eine Vollformat wie die D700 oder deren Nachfolger D700s?

    Ich bin so unschlüssig…

  3. Daniel sagt:

    Habe auch die D5100 ins Visier genommen – macht einen auf mich zugeschnittenen Eindruck. Mal sehen wo die Preise Ende des Jahres sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.