Bei Google mit Bild suchen – was ist Übereinstimmung?

Google Bildersuche - Übereinstimmende Bilder - Kaffee

Kaffeebohnen haufenweise

Seit ein paar Tagen gibt es die neue Google-Suche mit Bildern. Seitdem habe ich so einige, vorzugsweise eigene Bilder getestet und teilweise überraschende Treffer entdeckt. Bei der Suche nach meinem Kaffee-Bild, einem kleinen Haufen Kaffeebohnen, wird als zweiter Treffer bei „Seiten mit übereinstimmenden Bildern“ diese Seite mit dem Bild eines Kaffeeglases (Latte-Macchiato Glas?) und ein paar Kaffeebohnen angezeigt (siehe Screenshot oben).

Mein Kaffee, Dein Kaffe, unser KaffeeNa gut, da ist irgendwie auch ein kleines Häufchen Kaffee zu sehen, aber sind das wirklich meine Bohnen? Wenn man die beiden Bildern gegenüber stellt, wird es deutlich, mein Kaffeehaufen wurde dort verwendet.

Oben wurden ein paar Kaffeebohnen wegretuschiert, das läßt den Bohnenberg etwas flacher aussehen. Im Vordergrund wurden einige einzelnen Kaffeebohnen hinzugefügt.

Ich finde es erstaunlich, daß Google hier den Zusammenhang findet, auch wenn es aus Sicht des Betrachters wohl eher ein anderes Bild ist. Zumindest würde ich nicht von einem übereinstimmenden Bild sprechen.

Übereinstimmende Katzen, Kerzen und Physalis

Google Bildersuche - Übereinstimmende Bilder - Katze

Meine Katze wurde in einer Zusammenstellung aus drei Einzelbildern verwendet. Allerdings wurden der Katze auf dem Bild die Pfoten abgeschnitten. Google erkennt den Bildteil trotzdem als zu meiner Katze gehörend.

Google Bildersuche - Übereinstimmende Bilder - Kerzen

Ganz lustig finde ich die Verwendung meines Kerzen-Bildes. Das Bild ist schon nicht mehr auf der Zielseite zu finden, der User jos88 hatte es wohl einige Zeit als Profilbild bei last.fm verwendet.

Google Bildersuche - Übereinstimmende Bilder - Physalis

Am verblüffendsten finde ich aber, daß Google meine Physalis auf einem Produkt in der Türkei entdeckt hat. Ich kann nicht Türkisch, das sieht aber irgendwie nach Physalis-Marmelade oder so etwas aus.

Übereinstimmung im weitesten Sinne

Auch wenn Google den Begriff „übereinstimmend“ etwas weiter faßt, als man es erwarten würde, finde ich die gefundenen Zuordnungen sehr beachtlich. Selbst kleine, veränderte Teilkomponenten eines Bildes können dem Ausgangsbild zugeordnet werden. Einfach ist das sicher nicht, hier hat Google einiges geleistet.

Über den praktischen Nutzen für den „normalen“ Bildersuchenden läßt sich sicher streiten. Zumindest bietet die Suche nach Bildern mit Bildern eine gute Möglichkeit, die Verwendung eigener Bilder im Internet zumindest teilweise aufzuspüren, selbst wenn es nur auf dem Etikett eines Schraubglases ist. :-)

Stichwörter: , , ,

Einen Kommentar schreiben




 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.