Seophonist – die Rankingseiten

In guter Tradition – Seophonist

Gestern startete der neue, schon seit Jahren im September stattfindende, Dingensphone-SEO-Wettbewerb. Nach Befreiphone (2008), VolksPhone (2009), reVierphone (2010), JahresendSEO (2011) und hochgeschwindigkeitsSEO (2012) geht es diese Jahr um den Seophonisten. Der Seophonist ist also ein SEO, der phoniert, mithin seophoniert. Aus gegebenem Anlaß habe ich einfach mein altes Befreiphone rausgekramt und neu verphonet.

seophonist

Ein Seophonistenphone unterwegs

Mit meiner Zweitverwertung stehe ich nicht alleine da, Martin hat sein altes VolksPhone für den aktuellen Seophonist-Contest recycled.

Auch schon eine gute Tradition sind die Rankingseiten. Als offizielle Seite, die dann wohl auch maßgeblich für den Zieleinlauf sein wird, ist auf der Wettbewerbsausschreibungsseite Sistrix genannt.

Seophonist bei Sistrix

OMClub - SISTRIXGewohnt schlicht und übersichtlich kommt das Ranking bei Sistrix daher. An der Korrektheit der Daten ist nicht zu zweifeln, da Sistrix über lange Erfahrung im Bereich der Erfassung und Auswertung der Google-SERPs verfügt.

Der Rankingverlauf der ersten drei Plätze und die Übersicht über die Anzahl der Treffer runden das Bild ab. Die Seite selbst taucht aber bisher nicht im Ranking bei Google auf, warum auch immer. Ein noindex oder einen Ausschluß in der robots.txt konnt ich nicht finden.

Seophonist bei gerechnet

SEOphonist Top 100  SEOphonistAuch schon bei vielen SEO-Wettbewerben dabei ist Gerechnet (bzw. schnurpsel und hbgf). Die Daten werden dort nur stündlich erfaßt. Es gibt zwei Ranking-Diagramme, ein Stunden-Ranking der letzten 24 Stunden und ein Tagesdiagramm für das Seophonist-Ranking jeweils um 22 Uhr. Da ist im Moment aber noch nicht viel zu sehen.

Ansonsten gibt es eine Top-123-Rankingliste mit Trendanzeige und Links zu den jeweiligen Seiten. Alles kommt recht übersichtlich daher. Die Seite selbst war zunächst in der Top-10 eingestiegen, ist aber mittlwerweile auf Plätze jenseits der Zehn zurückgefallen.

Seophonist bei Dynapso

SEOphonist Contest • Dynapso.deSeit ein oder zwei SEO-Wettbewerben mischt auch Dynapso bei den Ranking-Seiten mit. Das Ranking-Digramm und die Liste sehen gut aus. Die Liste bietet neben der Trendanzeige auch noch eine Information zum möglicherweise vorhandenen Autoren-Profil. Eine interessante Sache, sieht man doch praktsich auf einen Blick, wer da mit wievielen Seiten mitmischt.

Bei der Erfassung, Auswertung oder Darstellung der Daten in der Liste scheint es aber Probleme zu geben. So wiederholen sich einige Ergebnisse in Fünferblöcken am Ende des Rankings. Diese sind dort aber so nicht wirklich in den Google-SERPs vorhanden.

Das wundert mich etwas, da Dynapso seit ein paar Tagen seinen Monitoring-Dienst auch gegen Geld anbietet. Da sollten solche Fehler aber nicht auftreten. Möglicherweise ist aber auch nur das öffentlich sichtbare Seophonist-Ranking betroffen. Sehr Vertrauen erweckend ist es aber trotzdem nicht.

Seophonist beim SuchmaschinenMonitor

SEOPhonist Contest - SuchmaschinenMonitorErst mit Verspätung eingestigen, aber auch bereits bei den vorigen SEO-Wettbewerben dabei ist der SuchmaschinenMonitor. Auch hier wird eine Top-100 mit viertelstündlicher Aktualisierung geboten. Gut gelöst und übersichtlich ist die Darstellung der Universal-Search-Ergebnisse.

Ambitioniert ist das Ranking-Diagramm, welches per Voreinstellung alle 100 Treffer anzeigt. Wenn man jetzt noch ein wenig am Bereichsregeler schiebt (und etwas Geduld hat), ergibt sich bisweilen eine Darstellung von durchaus künstlerischem Wert und erinnert mich an die 3D-Darstellung des Frequenzspektrums in Steinbergs WaveLab. :-)

Seophonist, was zählt, legt der Veranstalter fest

Wie immer gilt aber als „Zielfoto“ nur das, was der Veranstalter festgelegt hat. Da können die Rankingseiten noch so schön und bunt und übersichtlich sein, Maßgeblich sind sie alle nicht (außer vielleicht Sistrix).

Hier gibt es das Ranking der Rankingseite :-)

Ranking der Ranking-Seiten

Stichwörter: , , , , , ,

Reaktionen zu “Seophonist – die Rankingseiten” (5)

  1. […] kurze Betrachtung zu den Rankingseiten hatte ich bereits bei Schnurpsel.de […]

  2. Krass, Dynapso geht ja mal richtig ab…;)
    Aber ne gute Idee mit dem Ranking der Ranking-Seite…hehe
    Grüße

  3. Es ist unglaublich wie die Zeit vergeht. Das Seophonistenphone ist noch gar nicht so alt, erscheint aber schon wie ein Teil aus der Steinzeit. Daran kann man die Geschwindigkeit in diesem Bereich ganz gut erkennen.

  4. Anumeha Samuel

    Vielen Dank für die wunderbare Informationen.Dies ist wirklich wichtig für mich.Ich bin auf der Suche dieser Art von Informationen aus einer langen Zeit und endlich verstehen.

  5. Ja also dass Dynapso so stark da oben mitspielt… wer hätte das gedacht…

Einen Kommentar schreiben




 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.