Essen in der Bildersuche – Weihnachtsessen?

Google-Bildersuche: Essen zu Weihnachten

Daß es jahreszeitlich bedingte Häufungen von bestimmten Suchanfragen gibt, habe ich kürzlich schon für Kerzen, Advent und Osterhase aufgezeigt. Da ist die Sache klar und für mich auch nachvollziehbar. Aber warum wird zu Weihnachten verstärkt nach Bildern von Essen gesucht?

Ich meine hier nicht die Stadt Essen im Ruhrgebiet, sonder Essen als Speise, Mahlzeit und Nahrung.

Normalerweise bewegt sich die Essenskurve (rot) im Wochenrhythmus wie z.B. auch die Katze (hellgrau) auf und ab. Zum Vergleich habe ich noch den Advent (hellrosa) im obigen Diagramm eingeblendet, da gab es einen starken Anstieg der Besucherzahlen Ende November und Anfang Dezember, dem Beginn der Adventszeit.

Vom 20. bis 22. und dann besonders am 23. und 24. Dezember schnellten die Bildersucherzahlen für Essen gegen den eigentlich abwärts gerichteten Weihnachts- bzw. Wochenendtrend nach oben.

Gut, in der Weihnachtszeit spielt das Essen eine durchaus wichtige Rolle, aber warum werden Bilder vom Essen gesucht?

Ich habe nur eine Idee. Da hat jemand noch kein Geschenk und will ein Essen verschenken. Dafür muß dann noch schnelle ein Gutschein angefertigt werden und da macht sich ein Bild von etwas zu Essen ganz gut drauf. Also schnell die Google-Bildersuche angeworfen und ein Essen-Bild rausgepickt. :-)

Na dann, frohe Weihnachten und guten Appetit. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.