WordPress 2.3 – Problem ohne www bei Strato

Hintergrund

Es war mir ja schon fast am Anfang meiner Strato-Zeit aufgefallen. Die Servervariable HTTP_HOST liefert immer den Hostname mit einem vorangestellten www zurück, selbst dann, wenn der Aufruf ohne www erfolgte. Eigentlich eine eigenwillige, wenn nicht gar falsche Konfiguration des Strato-Severs, denn die Variable HTTP_HOST soll eigentlich genau das enthalten, was der Browser im HTTP-Requestheader übermittelt. Wenn ich also die Seite schnurpsel.de aufrufe, dann sollte eben das da drin stehen, und nicht etwa www.schnurpsel.de. Aber genau das passiert bei Strato (PowerWeb A und S).

Problem

Bisher stellte das auch kein Problem dar, mit dem Neuen WordPress 2.3 aber schon (deshalb war meine Seite gestern Abend auch zeitweise nicht erreichbar). Ab WordPress 2.3 ist eine Funktion integriert, die ein sogenanntes „Canonical Redirect“ ausführt. Auf das Strato-Problem bezogen bedeutet das, daß eine Weiterleitung z.B. dann stattfindet, wenn der Aufruf der Seite nicht so erfolgt, wie das in der WordPresskonfiguration eingestellt ist.
Wenn z.B in WordPress als Blog-Adresse (URL)

http://schnurpsel.de

eingetragen ist, jemand aber die Seite mit

http://www.schnurpsel.de

aufruft, wird er auf

http://schnurpsel.de

umgeleitet (und anders rum). An sich eine sinnvolle Sache, gerade unter SEO-Aspekten.

Was passiert nun aber bei Strato? Die funktion redirect_canonical schaut in HTTP_HOST nach, wie die Seite aufgerufen wurde, stellt fest, daß da ein www steht, aber das Blog ohne www konfiguriert ist. Also wird flux auf die Adresse ohne www weitergeleitet (diese Information bekommt der Browser zurück). Der ruft dann brav die Seite erneut ohne www auf, weil aber Strato das www wieder vorneran stellt, leitet redirect_canonical erneut um, der Browser ruft wieder brav ohne www auf usw. usw. Es ensteht also eine Weiterleitungs-Endlosschleife, die der Browser dann aber (hoffentlich) nach ein paar Versuchen mit einer Meldung beenden sollt. Beim Firefox sieht das dann so aus:

Fehler: Umleitungsfehler
Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

Das alles tritt aber nur beim Blog selber auf, der Adminbereich ist davon nicht betroffen.

Lösung

Aber auch hier gibt es mit einem bißchen Basteln Abhilfe. Glücklicherweise gibt es in den Servervariablen einen Eintrag, der die tatsächlich aufgerufene Adresse enthält, nämlich SCRIPT_URI. Dieser enthält die vollständigen Aufrufadresse mit http und gegebenfalls Verzeichnis und Dateiname, z.B.

http://schnurpsel.de

Hier kann man einfach den echten Hostanamen extrahieren und der Variable HTTP_HOST zuweisen. Und schon ist die Welt wieder in Ordnung :-)

Also WordPress-Plugin sehen die paar Zeilen PHP-Code dann so aus:

<?php
/*
Plugin Name: 123 True HTTP Host
Plugin URI: http://schnurpsel.de/wordpress-23-problem-ohne-www-bei-strato-65/
Description: Setzt den wahren HTTP_HOST aus dem Request. Bei Strato wird immer www davor geschrieben.
Author: Ingo Henze
Version: 0.10
Author URI: http://putzlowitsch.de/
*/ 
$plw123thh = parse_url( $_SERVER['SCRIPT_URI'] );
if( isset( $plw123thh['host'] ) && ($plw123thh['host']!=$_SERVER['HTTP_HOST']) )
  $_SERVER['HTTP_HOST'] = $plw123thh['host'];
?>

Mann kann den Quelltext hier einfach rauskopieren, in einer Datei speichern,auf den Server in das Pluginverzeichnis kopieren und aktivieren. Oder man nimmt das fertige Plugin als ZIP-Datei.

Download: 123 True HTTP Host 0.10

Im Übrigen tritt das Problem mit der Weiterleitungs-Endlosschleife bei einer Konfiguration mit www nicht auf, allerdings funktioniert dann das redirect_canonical auch nicht, weil die Seiten ja scheinbar immer korrekt mit www aufgerufen werde.

Stichwörter: , , , , ,

Reaktionen zu “WordPress 2.3 – Problem ohne www bei Strato” (116)

  1. … also bei mir hatr das update ohne Fehler geklappt – obwohl ich bei Strato bin. Die .htaccess beließ ich einfach unverändert.

  2. Schon richtig.
    Das Problem tritt ja auch nur dann auf, wenn Du Deine Blog-Adresse ohne www konfiguriert hast, also nicht www .danieljaeger.de, sondern nur danieljaeger.de. Steht das so als Blog-Adresse in den Allgemeinen Einstellungen drin, dann gibts die Endlosschleife.

  3. Vielen Dank, dein Plugin ist Gold wert :-)

  4. Super! Ohne diesen Blog und das Plugin wäre ich wahrscheinlich verzweifelt …
    Herzlichen Dank!!! :-)

  5. Mal eben einen Update auf die Blog-Software …

    … wollte ich heute durchführen. Das Resultat: der Blog war ca. 2 Stunden offline! *grummel*
    Eigentlich hatte ich es mir ganz einfach vorgestellt WordPress 2.3 zu installieren, aber da hat mein Provider mir einen Strich durch die Rechnung gemach…

  6. suuuuuuuuuppppper vielen dank für das Plugin!!

    jetzt läuft wieder alles wunderbar!!!

    Danke

    mfg Guennesack

  7. Super !
    Bei unserem Blog http://kiju-cronenberg.de wäre ich auch fast für immer bei Version 2.2.3 geblieben…

    Cooles Blog, aber ein bisschen mehr Farbe oder Pepp… ;)

  8. […] einer Redirect-Schleife, wenn die Blog-URL kein www mit drin hat. Aber kurze Suche und ich fand ein gutes Plugin zur Behebung dieses […]

  9. @Tim
    Neee, cooles Blog und mehr Farbe oder Pepp, sowas hab ich nicht mehr nötig, aus dem Alter bin ich raus :-)

  10. Hey! Danke für den Code und die anderen Seiten zu „Strato vs. WordPress“.
    Jetzt, wo mein Blog wieder läuft, hat mein Leben wieder einen Sinn :D

  11. […] übrigens an Schnurpsel.de – dort steht, wie man WordPress auch bei Strato zu Laufen bekommt. Ich habe mir übrigens keinen […]

  12. Danke, hat wunderbar funktioniert!

  13. […] update: the problem was caused by strato’s handling of canonical redirects; found a solution here. […]

  14. […] in der verkehrten Reihenfolge… Heute hab ich dann doch noch mal gegooglet und folgendes beim Schnurpsel-Blog gefunden: Die neue WordPress-Version versteht sich nicht mit Strato insofern, als dass bei Strato […]

  15. Danke danke danke :) Ich wollt schon verzweifeln ;)

  16. Hi,..

    Danke für das Plagin, auch wenn ich mich entschieden habe meinen Blog nun direkt immer per www aufrufen zu lassen. Dies lies sich ja einfach im Admin Bereich einstellen. Da dieser ja zum Glück noch funktionierte.

    LG – blue-matrix

  17. Vielen dank!!! ich war auch schon am verzweifeln.

  18. danke für das plugin hab grad auf 2.3.2 geupgraded und wär fast verzweifelt nachdem der blog nichtmehr aufgerufen werden konnte hatte zwar backups gemacht dennoch wollte ich die neuste version von wordpress fahren allein schon aus sicherheitsgründen!
    jetzt läuft alles wunderbar!!

  19. […] 15 Minuten später: Es schlägt wieder, hoffentlich ohne Nebenwirkungen und inkl. der Plugins. Als konservativer IT Service Manager, bin ich bei den Releases innerhalb der Emergency Fixes geblieben. War wohl ein Emergency Change denn eine Testumgebung hatte ich nicht. Wer auf 2.3 upgraden mag und wie ich das uncoole WWWeggenommen hat, der beachte bitte folgenden Link: http://schnurpsel.de/wordpress...roblem-ohne-www-bei-strato-65/ […]

  20. Michaela

    Dankeschön!!!! Du und dein Plugin haben mir gerade den Tag gerettet und mein WP ist nun trotz Strato aktuell :)

  21. Hi,
    habe mir das Plugin nun runtergeladen, habe aber absolut keine Ahnung wo ich es reinpacken soll.

  22. ich reihe mich in die Heerscharen ein – DANKE!

  23. vielen dank für das plugin… da kommt 2.5, man freut sich das ein automatisches update klappt und dann kommt so ein scheiss und man hat als leie nur noch 3 fragezeichen hinter der stirn.

  24. […] Nachdem Update unserer “Stammtischsoftware” auf Version 2.5 drehte sich der Browser (ob IE oder Firefox, o.a) bis zur Erschöpfung, da er durch STRATO immer wieder im Kreis umgeleitet wurde. Wer es genauer wissen möchte findet eine Erklärung und die Lösung hier: Problem und Lösung […]

  25. gerade unter SEO aspekten ist solch eine weiterleitung nicht sinnvoll, da u. A. google dies dann als doublicated content erkennt.

  26. Doch, gerade unter SEO-Aspekten ist so eine Weiterleitung sinnvoll :-)

    Ich habe meine Seite hier mit schnurpsel.de ohne www konfiguriert. Dann möchte ich auch, daß sie nur genau so ohne www aufgerufen wird. Wenn nun jemand meine Seite, warum auch immer, mit www·schnurpsel·de verlink, soll man eben auch auf schnurpsel.de ohne www weitergeleitet werden.

    Der so gefürchtetet DC entsteht ja genau dadurch, wenn eine Seite unter zwei Adressen exakt dieselben Inhalte ausliefert. Soll man dann Deiner Meinung nach den aufruf mit www mit einem Fehler 404 beantworten, oder was soll passieren. Oder habe ich alles nur falsch vestanden…

  27. […] der Server das Apache-Modul mod_rewrite nicht aktiviert hat, war dieses  kleine Plugin als sehr […]

  28. Servus wie wir Franken sagen! Vielen Dank für das Plugin! Ohne die Hilfe wäre ich beim Upgrade auf 2.5 verzweifelt. Vorher lief alles super, danach kam nur noch Endlosschleife.

    Danke nochmal – jetzt funzts wieder!

    cu Quincy

  29. […] nicht verstanden wo die Ursache liegen kann. Wie so oft war Google mein Freund und ich fand hier ein kleines Plugin, welches den Fehler behoben […]

  30. Hi!

    Das ist wirklich blöd. Ich habe ein wenig gegoooogelt und bei einigen gestöbert, die bei Strato gehostet sind – bei fast allen kannst du doppelt surfen – mit und ohne www – einf Sch….se!

    Strato scheinen wirklich Nie.en zu sein. Und PHP als CGI – wozu denn!!!???

    Servus
    Leo

  31. Du warst meine Rettung, vielen Dank ! !
    Das Plugin hat sofort gegriffen, vorher habe ich einen halben Tag rumgemacht, nach Deinem Tipp nur noch 5 Minuten, klasse

    Gruß Klaus

  32. Thomas Nick

    Einfach nur genial! Ein großes DANKE!

    Gruß Thomas

  33. […] dank Schnurpsel sind wir nach der Installation auch aus dem Nirvana der Endlosschleife wieder heraus […]

  34. DANKE! Wollte grad schon an einem Herzinfarkt sterben. Du hast mein Leben gerettet.

    Funzt einwandfrei damit.

    Gruß
    Frank

  35. Danke für deine Arbeit

  36. Vielen, vielen Dank! Es hilft, auch wenn ich als Nicht-Techniker noch immer nicht kapiert hab warum…

  37. …puh.. danke!

  38. Ich war schon am durchdrehen. Vielen Dank für diesen Eintrag!!!!!

  39. Herzlichen Dank, für das Plugin. Damit bist Du mein persönlicher Held des Tages!

  40. […] Verbindungswiederholungen nicht mehr öffnet, der sei hiermit an folgenden Beitrag verwiesen: http://schnurpsel.de/wordpress...roblem-ohne-www-bei-strato-65/ This entry was posted on Monday, November 17th, 2008 at 15:01 and is filed under Allgemeines. You […]

  41. Ein lustiger Beitrag … besonders die Domain „schnurpsel“ ;-) …
    Nein, mal im Ernst .. super Beitrag und die Lösung hat bei mir auch funktioniert.

    Danke

  42. Florian Siever

    Danke für das Script, nach dem Update von 2.5 auf 2.7.1 gings mir genauso.

    Super Arbeit.

  43. Das ist ja seltsam, eigentlich gibt es das Problem schon seit Version 2.3.x, denn da wurde das sogenannte „Canonical Redirect“ eingeführt

  44. GoogleSeiDank

    Super Danke, grad über google draufgestossen.. auch von 2.51 auf die neue und ich habe gar keine ahnung von blogs und seit paar tagen meine eigene domain und den blog. super endlich gehts wieder.

  45. Manmanmanman… ich hasse Strato. DANKE für dieses Plugin, du hast mir damit das (Arbeits)Leben gerettet!!! *thumbs up* LG

  46. Auch von mir ganz herzlichen Dank! Hätte sonst eine lange Nacht werden können…

  47. Mein neues Basicweb XL Paket wurde heute von Strato freigeschaltet. Und auf einmal funktioniert HTTP_HOST so wie es soll:
    Anfrage mit www -> HTTP_HOST mit www
    Anfrage ohne www -> HTTP_HOST ohne www

    Bei meinem alten DynamiX Paket funktioniert es allerdings wie gewohnt nicht. Da hat HTTP_HOST immer ein www auch wenn keins in der Anfrage war.

    Hat Strato das Problem erkannt und bei neuen Paketen gelöst? Hat noch jemand beobachtet, dass HTTP_HOST plötzlich funktioniert?

  48. Interessant.
    Da kann man nur hoffen, daß die Konfiguration auch für die alten Pakete angepaßt wird. Mein aktuelles „PowerWeb Advanced“ spuckt immer noch den falschen HTTP_HOST mit www aus.

  49. Zu früh gefreut! Es funktioniert NICHT. :-(

    Die Domain wurde von einem Strato Paket zu einem anderen extern weitergeleitet. Und nur deshalb scheint HTTP_HOST funktioniert zu haben. Mit Domains, die normal intern weitergeleitet werden ist alles beim alten.

    Ich bitte um Entschuldigung für den Schnellschuß.

  50. Da wär ich im Leben nicht draufgekommen! Strato ist echt manchmal zum Haare raufen… Ein dickes DANKESCHÖN für das Plugin!!

  51. Servus

    Super, du hast mein Problem gelöst.
    Nun kann ich wieder Bloggen ;)

  52. tomcolori

    Perfekt, auch meine Arbeitszeit hat sich schlagartig verkürzt. Fettes Dankeschööööön.

    Ich hätte da aber noch eine anderes Problem.

    wpmu installiert, alles funktioniert einwandfrei. Beim ersten einloggen bin ich in meinem Admin Bereich und hab mir so gedacht, legst du glеiсh mal einen Blog an und prbierst ein wenig aus. Funzt wunderbar. Dachte ich mir legst Du noch einen Blog an ….kommt die Fehlermeldung: „Adresse nicht gefunden – Der Server unter “ “ konnte nicht gefunden werden“. Wie gesagt, es funktioniert alles andere – bis dahin.

    Viellеiсht eine Idee?

    Danke
    tom

  53. Mit wpmu kenne ich mich gar nicht aus, da habe ich leider keine Idee. Es gibt bei WP-Deutschland ein spezielles Unterforum für WPMU, viellеiсht weiß da jemand Rat.

  54. […] Um das Problem zu beheben sollten Sie folgendes Plug-In installieren und aktivieren: Schnurpsel Blog Plug-In […]

  55. DANKE!!!!!

  56. […] geführt, so dass der Blog nicht erreichbar war. Zum Glück habe ich aber relativ schnell hier eine Lösung […]

  57. Super! Ohne Dich hätte ich vermutlich noch lange nach der Lösung gesucht!

    Gruss

    Chris

  58. arsnihilis

    super vielen dank. WordPress via Strato installiert, aktualisiert und Chaos :-) Und alles wird gut mit dem Plugin.

  59. Danke Dir für das Plugin.
    Mußß ich jetzt beim nächsten Upgrade erst das Plugin deaktiviern, dann das Upgrade durchführen und dann wieder aktiviern?
    Bei mir steht jetzt von 2.7 auf 2.82 an.

  60. Nein, ich habe selbst bisher immer einfach so aktualisiert, ohne irgendwelche Plugins zu deaktivieren. Sollte also funktionieren.

  61. Auch von mir ein großes Danke. Stand im Wald nachdem ich den Blog umgezogen habe.

  62. DANKE !!!!!!!! das war meine Rettung ! Das ist ne Kiste Bit wert !

  63. moblovesu

    Super! Vielen herzlichen Dank! Habe mich erst ein paar Tage mit WordPress beschäftigt und stand heute nach dem Update auf 2.8.3 auf der Seife!

  64. Hallo, vielen Dank für das plugin, sitze seit heute Nachmittag vor meiner leeren Blogseite (bei strato). Eine Frage noch? In meinem Dashboard werden kann ich das plugin nicht aktivieren. Habe die Datei zu den plugins reingestellt, kann ich das Plugin irgendwie manuell aktivieren?

    Viele Dank, Christian

  65. Eigentlich sollte das Plugin ganz normal im Adminbereich bei den Plugins erscheinen und aktivierbar sein. In WP 2.8.x sind die nicht aktiven, also auch neuen Plugins in einer extra Liste unter den aktiven Plugins zu finden. Das hatte mich anfangs auch etwas verwirrt.

    Aber wie ich sehe, scheint ja nun alles zu funkionieren. Dein Blog wird normal angezeigt.

  66. Ich stimme in den Dankes-chor ein. Kannst Du das nicht mal an Strato verkaufen, damit die das serienmäßig einbauen? Würde ja offenbar viel Verzweiflung ersparen…

    Ich hatte das Problem schon einmal nach dem Update, und da wurde mir vom Support nach langem Nachdenken empfohlen, WordPress zu deinstallieren. und neu aufzuspielen.

    Und nachdem ich heute mal wieder lеiсhtfertig auf Upgrade geklickt hatte, drehte sich wieder alles im Kreis. Mangels Antwort vom Support habe ich endlich das richtige gegoogelt und bin jetzt froh. Danke also nochmal.

  67. auch von mir VIELEN DANK!!

  68. Bin nicht bei Strato, hatte jedoch das glеiсhe Problem auf meinem Webspace in der FU Berlin. Vlt kann trotzdem jemand meinen Workaround gebrauchen:

    Habe in der canonical.php (wp 2.3.0) in der Funktion „redirect_canonical“ folgende Zeile schlicht auskommentiert:

    $requested_url .= $_SERVER[‚HTTP_HOST‘];

    Funktioniert bei mir auf jedenfall, habe keine Einschränkungen bemerkt.

  69. Vlt hätte ich noch erwähnen sollen, dass die hier vorgeschlagene Lösung (das WordPress-Plugin) bei mir nicht geholfen hatte…

  70. Hallo Schnurpelchen,

    hab vielen Dank für diesen Beitrag und auch das Plugin.
    Bin über das WP-Forum zu dir gelangt.
    Hat super geklappt damit unter WP 2.8.4 – habs einfach angepasst an meine Daten. Anschließend aktiviert – und endlich konnte ich vom Dashboard meine Seite aufrufen. *freu*

    Liebe Grüße
    Saruna

  71. Kanmi Neko

    DANKE DANKE DANKE…
    Ich wollte mich nur bei Dir bedanken, bin seit Tagen am Kämpfen, absoluter Anfänger noch dazu…
    vilen Vielen Dank!!
    Blog geht wieder!!!

  72. Hab so Dank, Mann!

  73. Super! Darf mich ebenfalls herzlichst bedanken.

  74. Erstaunlich finde ich, dass Strato dieses Problem immer noch nicht gelöst hat.
    Immerhin habe ich den Hinweis auf dein Plugin von denen bekommen – weil ich einen Entwickler dort kenne;-)
    1000 Dank, das Ding ist (blog-)lebensrettend!
    Gruß aus Berlin
    Olaf

  75. Super, vielen Dank. Bin schon wahnsinnig geworden! Probiere seit 1 Stunde das Problem nach Umzug zu Strato zu lösen.

  76. Auch wir möchten uns ganz herzlich bedanken!!!

    Wir sind vor kurzem erst zu WP gewechselt. Bei uns lies sich der Blog bis Version 2.7.1 upgraden und dann kam das mit der Endlosschleife. Dank deines Plugins sind wir nun bei Version 2.8.5 *freuuu* :-)

  77. Danke, hat mir sehr geholfen. Hab bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht mit Strato. Aber was will man machen, wenn Kunden da hosten, nur weil es (günstig und vor allem) billig ist.

  78. thx, Schnurpselchen – you saved my day !

  79. […] erklärt ist das alles hier. Dort hat der Autor hat auch direkt ein WordPress Plugin (123 True HTTP Host 0.10), was diese […]

  80. Vielen Dank!

  81. Danke an Simon für den workaround

  82. Geile Scheiße! Ich hab schon völlig die Krise gekriegt–du hast mich vor einigen Nervenzusqammencbrüchen bewahrt. ;-)))

  83. Vielen Dank für dieses tolle Plugin!

  84. Vielen Dank, Hammer Plugin! :)

  85. […] alles zu funktionieren, nur die Seiten blieben leer. Das Permalink-Problem? Nein, aber ein anders: Problem ohne www bei Strato. Eingespielt, […]

  86. DANKE!!!!! Funzt alles, bin fast verzweifelt!

  87. […] auch für dieses Problem ein passendes Plugin finden. Ingo Henze beschreibt auf seiner Seite, das glеiсhe Problem , für die WordPress Version 2.3, was allerdings keinen Unterschied macht. In dieser Version tauchte […]

  88. JUHU ! DANKE DANKE DANKE!
    Seit Wochen versuche ich CONTACT_FORM 7 zum Laufen zu bekommen und dank diesem tollen Plugin funzt es jetzt endlich! Keine Sanduhr mehr und keine Endlosschleife!

  89. Albrecht

    Ich reihe mich ein in den Chor der Danksagungen- mein Blog wurde nach einem WP-update auch nicht mehr angezeigt, und ich bin auch bei Strato. Jetzt klappt’s wieder. MUCHAS GRACIAS!!!

  90. Hallo,

    bei mir besteht leider immer noch das www-Problem. Viellеiсht hab ich da irgendwas falsch verstanden?

    Meine Konfiguration:
    Strato Premium Paket (Update auf PowerPlus L ist beantragt, dauert aber noch, auf SpeedPlus ist schon umgestellt)

    WordPress address (URL) ist http://www.example.org
    Blog address (URL) ist auch http://www.example.org

    Die WP Installation 2.9.1 und der Blog liegen in einem Unterordern, bei Strato ist für die Domain http://www.example.org eine Weiterleitung auf diesen Unterordner eingestellt.

    Mit www ist die Seite erreichbar, ohne lande ich in der Schleife. Freu mich auf Feedback, komme leider nicht weiter.

  91. Sorry, examlpe.org war nur als Platzhalter gedacht, hätte ich viellеiсht mal checken sollen…ist nicht meine Seite…

    [Anmerkung von Schnurpsel: Habe das in example.org geändert, genau für solche Zwecke gibt es diese reservierten Domains]

  92. Da kann ich nichts weiter zu sagen. Mit SpeedPlus ist auch das leidige ohne-www-Problem behoben worden. Ansonsten hilft immer noch mein kleines Plugin (siehe oben). Ich habe da ja so einen Verdacht… :-)

  93. Und das Plugin muss nur in den Plugin Ordner und aktiviert werden? Dann funktioniert das immer noch nicht.

    Soll ich dann bei WordPress den Eintrag ohne www machen oder trotzdem mit www?

    Was ist denn dein Verdacht?

    PS: Danke fürs Link ändern.

  94. Naja, ich fand es nur seltsam, daß jemand ausgerechnet sowas als Platzhalter nimmt (mit der Endung .tv), die meisten nehmen eher meinedomain.de, domain.de oder was in der Art. :-) Ich habe da schon so einiges erlebt.

    Egal, also wenn es trotz aktiviertem Plugin bzw. tatsächlich schon umgestelltem SpeedPlus zu der Endlosweiterleitung kommt, hat es irgendeine andere Ursache, die ich leider nicht kenne.

    Wenn es ein Strato- bzw. eine WordPress 2.9.x-Problem wäre, würde man mit schnupsel.de hier auch in einer Endlosschleife landen.
    Was hast Du denn für weitere Plugins aktiv bzw. welches Theme benutz Du. Die Ursache kann eigentlich nur noch dort zu suchen sein.

    Nachtrag: Kann auch irgendwas in der .htaccess-Datei sein, da kann ich aber von hier aus nicht reingucken :-)

  95. Ist ne seriöse Seite, darf nur offiziell noch nicht online gehen…und ist ne tv endung

    Theme:
    Comment Central 1.1

    Plugins:
    Hana Flv Player
    Slimbox Plugin
    xLanguage

    Mit www ist schnurpsel übrigens auch nicht zu erreichen?

  96. Auch ein Nachtrag, xlanguage deaktivert, dann geht es. Dann auch ohne Plugin…

    Dann wieder aktiviert, und festgestellt, das es geht, wenn man noch lang/de anhängt, was ansonsten das Plugin macht. Also liegt das Problem wohl eher da als bei Strato…

  97. Also ich habe das xLanguage-Plugin in Verdacht, das macht zumindest Redirects. Falls es nun doch mit dem SpeedPlus noch nicht hinhaut und mein Plugin erst nach dem xLanguage geladen wird, erzeugt dieses dann die Endlosschleife, weil der HTTP-Host nicht stimmt. Als Abhilfe folgendes in die wp-config.php nach der Zeile

    define ('WPLANG', 'de_DE');

    eintragen:

    // Strato: echten Host aus Script-Url ermitteln
    $script_uri = @parse_url( $_SERVER['SCRIPT_URI'] );
    if( isset( $script_uri['host'] ) && ($script_uri['host']!=$_SERVER['HTTP_HOST']) )
    	$_SERVER['HTTP_HOST'] = $script_uri['host'];

    Damit wird das Problem korrigiert, noch bevor WordPress überhaupt erst richtig loslegt.
    Dann kann auch mein Plugin von oben wieder entfernt werden.

    Nachtrag: Hmmm, da war ich wohl zu langsam.

  98. in der wp-config steht nur define (‚WPLANG‘, “);

    und es funktioniert leider nicht. Auch wenn ich da de_DE dazu schreibe geht es nicht. Und meine WordPress-Installation ist englisch, liegt da viellеiсht das Problem?

  99. Es ging ja auch weniger um diesen WPLANG-Eintrag (sollte nur als Orientierung dienen), als vielmehr um die Zeilen mit der Strato Korrektur. Diese sollten in der wp-config.php kurz vor dem Ende stehen, also vor „if ( !defined(‚ABSPATH‘) )…“.

    Wenn das nix hilft, ist es irgendwas mit dem xLanguage-Plugin. Dieses ist zumindest für die Endlos-Redirects per 303 verantwortlich.

  100. So, habe das Problem mal auf meinem Testblog nachgestellt. Das hat tatsächlich nichts mit Strato zu tun, sondern mit dem xLanguage-Plugin.

    Nach Deiner Beschreibung hast Du in WordPress bei „Einstellungen->Allgemein“ die WordPress- und Blog-Adresse mit www angegeben, so das ohne www die Endlosschleife entsteht. Andersherum ist es genauso, trägt man in der Konfiguration die Adressen ohne www ein, entsteht die Endlosschleife beim Aufruf mit www.

    Letztendlich mußt Du Dich entѕсhеidеn, wie die Seite aufgerufen werden soll (mit oder ohne www) und dann das Ganze in der .htaccess geradebiegen.
    Wenn es immer mit www sein soll, müßte folgendes in der .htaccess noch vor dem WordPresseintrag stehen:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.example.org$
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.org/$1 [L,R=301]
    </IfModule>

    http://www.example.org dann natürlich durch Deinen Domainnamen ersetzen.

  101. Gelöst!

    Beim xlanguage gab es noch eine Einstellung „Explicit Redirection“: Das auf „Never“ gesetzt, und jetzt geht es.

    Vielen Dank für deine Bemühungen.

  102. Ja, mit der Einstellung „Always“ gibt es das Problem. Ist aber ein echter Fehler im Plugin, da wird, falls der Aufruf nicht dem in WP konfigurierten (also mit oder ohne www) entspricht, einfach auf die ursprünglich aufgerufene URL weitergeleitet, was dann natürlich eine Endlosschleife ergibt. Besser wäre es, die URL mit der Option aus Worpress neu zusammenzusetzen und darauf den Redirect zu machen. Aber das ist Sache des Plugins.

  103. Danke, des Pluginchen ist ein echter Lebensretter!

  104. Regenbaden

    Danke, hat funktioniert mit dem Plugin!

  105. […] auf und wollte die alte Datenbank einbinden, bekam aber als Quittung den altbekannten Salat. Das Problem ist bekannt, leider funktionierte bei mir der Lösungsansatz aus unerfindlichen Gründen nicht. Kurz […]

  106. Hallo Leute!
    Ich hatte ebenfalls das Problem, jedoch sind meine Seiten weder bei Strato gehostet, noch trat es auf der kompletten Webseite auf.

    Auf den meisten meiner Seiten verwende ich das von mir modifizierte Theme Atahulapa. Aufgetreten ist das Preblem des Umleitungsfehlers nur bei Kategorien und auch nur beim Mozilla FireFox und Safari.

    Alle hier vorgestellten Lösungen (.htaccess bzw. das Plugin) führten bei mir nicht zum Erfolg.

    Die Lösung fand ich in den Einstellungen von WordPress bei den Permalinks. Dort hatte ich vorher eine eigene Struktur (/%category%/%post_id%-%postname%) mit der Kategorie-Basis-Einstellung ./
    Nachdem ich bei der Kategorie-Basis: „kategorie“ eingetragen hatte, funktionierte alles bestens.

  107. Vielen Dank für das Plugin, klappt super! :-)

  108. Danke, Danke, Danke, Danke…ich hatte echt schon an mir gezweifelt.

  109. Danke, habe lange danach gesucht. Vielen DANK

  110. Vielen Dank, ich hab zwar ein wenig suchen müssen aber darauf wäre ich nie gekommen…

  111. Mein lieber Schnurpsel,

    bravo bravissimo und vielen Dank für diesen Eintrag, der gerade meinen Blog gerettet hat!

  112. Cool – geht!!!

  113. Wow, dass die nach mehr als drei Jahren immer noch das selbe Problem haben. Unglaublich. Hat aber super funktioniert. Danke.

  114. Vielen Dank, dieses kleine Helferlein hat mich Jahre begleitet.
    Scheint inzwischen obsolet zu sein. Habe es heute abgestellt keine Ahnung ob es an Strato oder WordPress 3.3 liegt.

  115. Hi,
    Ich hab nach installation und Aktivierung des plugins immer noch das selbe Problem.

    Mein set up:
    Domain registriert bei: strato.de
    webspace gehostet bei: hostloco.de
    Wordpress-Version: 3.5.1

    Ausgangssituation war, dass ich unter Eingabe von meinedomain.org nur eine weiße „TEST“-Seite hatte und erst unter meinedomain.org/wordpress die eigentliche website erreichen konnte.
    Nachdem mich der support von hostloco davon überzeugt hatte „einfach“ eine .htaccess Datei anzulegen, tat ich dies auch in meinem root Verzeichnis „meinedomain.org/httpdocs“, sowie unter „/meinedomain.org/httpdocs/wordpress“, letzteres war wohl überflüssig (richtig?).

    Der Inhalt beider .htaccess Datei war folgender:

    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTP_HOST} (www\.)?meinedomain.org
    RewriteRule (.*) http://www.meinedomain.org/wordpress/$1 [R=301,L]

    und umgekehrt, also

    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTP_HOST} (www\.)?meinedomain.org/wordpress
    RewriteRule (.*) http://www.meinedomain.org/$1 [R=301,L]

    Überrraschender Weise funktionierte diese Konstellation tadellos. Nur war es wohl eine Datei zu viel, daher löschte ich eine von beiden, woraufhin ich bei jedweder Eingabe (mit www. ohne www. bei „meinedomain.org/wordpress“ oder ohne „/wordpress“) stets einen Umleitungsfehler (meinedomain.org/wordpress/wordpress/wordpress/..) bekam oder (bei etwas anderem setup) einen 404-Fehler vom hoster angezeigt bekam. Ich probierte also noch ein wenig mit den beiden .htaccess Dateien herum, bis ich mich entschloss beide zu löschen. Seitdem bleibt der Umleitungsfehler bzw. 404-Fehler bestehen, egal was ich auch versuche, selbst nachdem ich alles in den Urzustand zurückversetzt hatte.
    Dazugekommen ist, dass ich jetzt auch mein dashboard nicht mehr öffnen kann, sondern auch hier bei dem Versuch der Umleitungsfehler zuschlägt! Settings und plugins im admin-Menü und so weiter kann ich noch korrekt aufrufen.

    Was ist los?
    Danke

Einen Kommentar schreiben




 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.