Das Mohakenox-Experiment, ein kleiner Zwischenstand

Mohakenox am 18.01.2010

Ich hatte die Mohakenox-Geschichte ja schon ganz kurz beim Artikel „Burger mit Pommes“ angerissen, seitdem läuft auch meine Überwachung der Bildersuchergebnisse mit.

Richtige Ergebnisse, also die Bilder um die es dort geht, liegen zwar noch nicht vor, aber dennoch gibt es schon einen ganzen Schwung Bilder in den Bildersuchergebnissen zum Begriff mohakenox. Das sind aber erwartungsgemäß alles alte Bilder, die nur im Kontext des neuen Suchwortes irgendwo auftauchen. Die ersten gab es am Vormittag des 9. Januar, also ungefähr vier Tage nach dem Start der Aktion. Von den fünf Bildern der ersten Stunde sind aber keine mehr auf den vorderen Plätzen zu finden.

Derzeit werden die Suchergebnisse von zwei Seiten (prometeo.de und beqiraj.net) geflutet, es finde sich nur ganz wenige, andere Bilder darunter. Passenderweise sind mein „Bilderdieb“ und vom TagSeoBlog „Black Hat Bilder Seo“ und „Krimineller Bilderklau“ mit dabei :-)
Die ersten, echten Mohakenox-Bilder dürften so etwa mitte nächster Woche auftauchen, dann sind die üblichen zwei Wochen Karenzzeit um.

Mein „Burger mit Pommes„-Versuch zielt zwar in die gleiche Richtung, ist aber etwas anders angelegt. Da bei mir alle Bilder identisch sind, muß sich Google für ein Bild entscheiden. Zudem trete ich gegen etwa 150000 schon existierende Bilder an, also eher unter realen Bedigungen. Bei der normalen Suche stehe ich schon gar nicht mal so schlecht da:
Google - Burger mit Pommes

Und da sage noch jemand, eine zu hohe Keyworddichte sei schädlich. :-)

3 Reaktionen zu “Das Mohakenox-Experiment, ein kleiner Zwischenstand”

  1. Mißfeldt sagt:

    Spammer ;-)
    Toll, das Du bei soclhen Experiementen immer mitarbeitest. Bin gespannt, wie sich das entwickelt…
    Gruß, Martin

  2. Ach das wird, die richtigen Bilder werden schon auf die Top Positionen kommen. Mein Beitrag ist inzwischen von der Startseite verschwunden und nicht mehr so voller Kraftvoll.

  3. Ja klar, ist nur eine Frage der Zeit, bis die „echten“ Mohakenox-Bilder ankommen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Hier kein Häkchen setzen
 Ich bin kein Spambot

Hinweis: Kommentare von bisher unbekannten Schreibern (Name und eMail) oder mit mehr als einem Link werden moderiert.